Tierheim Iserlohn


Direkt zum Seiteninhalt

Hunde

Unsere Tiere


Hier finden sie Informationen - soweit sie uns bekannt sind -
über die Hunde, die im Moment bei uns leben.


In einem anderen Umfeld - bei Ihnen Zuhause zum Beispiel - mag das anders sein - daher sind diese Informationen unverbindlich und beruhen teilweise auch nur auf den Informationen, die wir von den Vorbesitzern erhalten konnten.

Dies ist immer die aktuelle Auswahl unserer Hunde-
gottseidank finden auch viele Tiere immer ein neues Zuhause.

Wir aktualisieren so oft wie möglich - aber besser ist es, wenn sie uns besuchen und sich die Hunde selber ansehen.....oder noch besser -

Eine Runde mit Ihnen spazieren gehen!!!!!


(Speziell für unsere Langzeit-Bewohner wünschen wir uns Patenschaften:
Regelmäßige Spaziergänge, Fellpflege, mal einen Kauknochen, eine Spende zum Futterkostenbeitrag....
Bitte erfragen Sie im Tierheim, welche unserer Langzeitkandidaten noch keine Patenschaften haben und ob Sie ggf. einen Sachkundenachweis für gefährliche Hunde benötigen. Bitte bedenken Sie, dass gerade diese Hunde im Tierheim am wenigstens spazieren gehen!)

  • Ausführliche Informationen: Hier


____________________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen das nicht möglich ist und Sie trotzdem etwas für die Tiere tun wollen,
dann gehen Sie bei Ihrem nächsten Einkauf doch einfach in eine Zoohandlung.

Unsere Hunde freuen sich immer über Ochsenziemer-Stücke
(damit die Nächte - speziell im Winter - nicht so lang sind!)


DANKE!

Hunde aus dem Tierheim Iserlohn
drei Jahre von der Steuer befreit

Ab dem 1. August werden Iserlohner, die nachweislich einen Hund aus dem Tierheim im eigenen Haushalt aufnehmen, drei Jahre lang von der Hundesteuer für diesen Vierbeiner befreit. Das beschloss am Mittwoch der Finanzausschuss einmütig.

Lesen Sie den gesamten Artikel in der IKZ.

Nachtrag:

Die Steuerbefreiung gilt leider nicht für Hunde die aus dem Ausland eingeführt wurden.
Wir sind zwar der Meinung, dass prinzipiell steuerlich gefördert werden sollte einem Hund aus dem Tierschutz ein Zuhause zu schenken, aber der Stadtrat folgte unserer Empfehlung leider nicht.

Shadow - Notfall


Der bildschöne Shadow hat durch einen tragischen Todesfall und dessen Folgen plötzlich seine gesamte Familie verloren. Nun hofft er sehnsüchtig auf ein neues liebevolles Zuhause. Das sei dem gutmütigen DSH-Aussie-Mix von Herzen gegönnt, denn er ist gut erzogen, sehr anhänglich und verträglich mit Katzen und den meisten Artgenossen. Shadow ist 2 1/2 Jahre alt und kastriert.

Anne & Dani

Es darf doch nicht wahr sein, dass diese beiden
Traumhunde zusammen kein Zuhause finden?




So sahen wir aus!

Diese hübschen, ca. 2-3 Jahre alte Mischlingshündinnen sind besonders liebenswerte und anhängliche Hundemädchen. Wie sie sehen können, waren diese beiden Hunde in einem miserablen Zustand, als sie auf der Straße aufgelesen wurden. Die beiden sind zwei echte Herzensbrecherinnen und sollen endlich die schönen Seiten eines Hundelebens kennenlernen dürfen! Seit einem Autounfall vor längerer Zeit ist Anne gehbehindert. Auch Dani kann schlecht laufen, sie hat eine irreparable ältere Verdrehung der Kniescheibe und der Elle und Speiche, so dass die beiden gerne zu fußfaulen Menschen umziehen würden. Kleinere Spaziergänge mit Pausen genießen beide.
Es wäre toll, wenn die neuen Besitzer homöopathisch und/oder mit Physiotherapie unterstützen und ebenerdig wohnen würden. Da es sich um 2 halbe Portionen handelt, die man sich gut unter die Arme klemmen kann, ist dies kein Muss. Mit anderen Hunde sind sie gut verträglich. Wir würden sie gerne zusammen vermitteln, doch wir wissen, dass das wahrscheinlich unmöglich sein wird. Aber sie lecken sich immer gegenseitig die Schnauzen und hängen sehr aneinander. Wir danken an dieser Stelle Montserrat Batllo, die an diesen Hunden nicht vorbeigelaufen ist, sondern sie bei sich aufgenommen hat und sie mit viel Geld, Zeit und Mühe wieder aufgepäppelt hat. Und wir danken Daliborka Colic von der Tierschutzorga SOS-vergessene Pfoten, die den Transport organisiert und bezahlt hat. Wenn viele Tierfreunde an einem Strang ziehen, kann man viel erreichen! Wer hilft jetzt diesen beiden armen Kreaturen, die schon so viel Schlechtes in ihrem Leben erfahren mussten und schenkt Ihnen endlich ein liebevolles Zuhause? Zur Zeit befinden sich die beiden auf einer Pflegestelle.

Anka



Anka ist erst ein paar Tage bei uns, so dass wir noch nicht viel über sie sagen können. Eines zeichnet sie aus: Sie ist freundlich und anhänglich und sucht ein liebevolles, passendes Zuhause für immer!

Smoky



Smoky, ist ein als Listenhund eingestufter Mischling, kastriert und seit 2007 bei uns. Er wurde eingezogen, weil sein Halter die Auflagen des Landeshundegesetzes nicht erfüllen konnte/wollte. Er ist mit den meisten Hündinnen verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Katzen mag er allerdings nicht. Ende April hat er in unserer Hundeschule seinen Wesenstest mit Bravour bestanden. Er braucht trotz seines Alters, 11 Jahre, Beschäftigung wie Ball-, Stock-, Such- und Apportierspiele. Er mag Kinder, ist sehr verschmust und spielt für sein Leben gerne

So Leute, ich bin jetzt lange genug im Tierheim - also irgendwer muß doch ein Zuhause für mich haben...

"die" Timmy


Timmy wurde 1999 geboren, sie ist etwa 45 cm hoch, 12 kg schwer. Die Seniorin ist seit dem Tod ihrer Besitzerin nun schon länger im Tierheim, und hätte wirklich einen Lebensabend auf dem Sofa verdient.
Leider hat die Dame zwei Gesichter - was der Grund dafür ist, das sie zur Langzeitinsassin wurde.
Bei ihren beiden Patinnen ist sie ein zauberhafter, lieber, aufmerksamer Hund. Sie lässt sich gerne Bürsten, und Kraulen. Sie fährt gut Auto und macht gern "Senioren-Agility". Sie ist gut über Futter zu konditionieren und hat Spaß, neue Tricks zu erlernen. Ein toller Hund!
Im Tierheimzwinger jedoch steht sie knurrend und keifend, besonders wenn Fremde davorstehen. Sie ist unsicher und neigt zur Angstaggression bis hin zum Beißen. Es wird nicht besser, wenn die Menschen ihr dann selbst mit Angst oder Unsicherheit begegnen.
Sie wünscht sich Menschen, gerne auch ältere, die viel Hundeverstand haben, sich die Zeit nehmen Vertrauen aufzubauen und sicher und ruhig mit ihr umgehen können. Kinder und Kleintiere sollten nicht vorhanden sein. Sie ist gut verträglich mit anderen Hunden.

Alfie und Barnie (vermittelt)


Die niedlichen Brüder sind erst ein paar Tage bei uns. Sie wissen noch nicht, dass sie einem schlimmen Schicksal entkommen sind, und verhalten sich dementsprechend noch vorsichtig und zurückhaltend. Darum suchen wir für sie verantwortungsvolle Menschen, die ihnen die nötige Zeit für's "Ankommen" geben und auch bereit sind, für die notwendige Erziehung eine Hundeschule zu besuchen. Alfie und Barnie sind ca. 5 Monate alt.

Momo


Momo ist ein junger Beauceron-Mischling von erst einem Jahr. Mit seinem zauberhaften Wesen hat er die Herzen unserer Mitarbeiterinnen im Sturm erobert! Nun sucht er Menschen, die sich viel Zeit für ihn nehmen und seine Lebensfreude teilen.

Cliff


Cliff scheint ein Dackel-Mix zu sein. Er ist etwa 2 1/2 Jahre alt, freundlich und nett. Aber Vorsicht: Ihm geht ein besonderer Ruf voraus: Angeblich soll er ein richtiger Ausbrecherkönig sein. Da hilft nur eins: Das Zuhause muss so liebevoll, attraktiv und ausbruchsicher sein, dass Cliff gar nicht erst auf die Idee kommt, es fluchtartig wieder zu verlassen!

Snorky


Der schwarze Herr mit dem weißen Punkt auf der Brust wirkt auf den ersten Blick sehr elegant. Aber kaum gibt man ihm Gelegenheit, zeigt er sein jugendliches Temperament, hüpft freudig herum und hat deutlich Spaß am Leben! Mit Hündinnen spielt er sehr gern, bei Rüden ist wichtig, wie sie ihm begegnen. Snorky ist 2 Jahre alt und hätte gern noch ein bisschen Erziehung. Für ihn wäre ein sportliches, aktives Zuhause genau das Richtige!

Ates


Der gutmütige Rotti musste zu uns umziehen, weil sein Besitzer krank geworden ist und ihn nicht mehr versorgen konnte. Er ist so gut erzogen, dass er mit Bravour den Wesenstest bestanden hat und keinen Maulkorb tragen muss. Ates ist 7 Jahre alt, kann stundenweise allein bleiben und ist im Allgemeinen gut verträglich. Zu jüngeren Kindern sollte er nicht, weil er mit ihnen schlechte Erfahrungen gemacht hat.

Hank



"Hank" ist ein recht junger, sehr kräftiger Mischlingsrüde. Er wurde als Fundhund ins Tierheim eingeliefert, aber leider nie wieder abgeholt. Er hat in seinem bisherigen Leben noch keine Erziehung genossen und sein neuer Besitzer sollte das schnellstmöglich in einer guten Hundeschule nachholen. Er ist verträglich mit Hündinnen. Seine zukünftigen, sportlich aktiven Besitzer sollten viel Zeit und Geduld für den noch sehr ungestümen Hank mitbringen und in der Lage sein ihm seine Grenzen aufzuzeigen.

Robby


Robby ist ein 8-jähriger Schäferhundmischling, bei dem der Anteil eines Herdenschutzhundes nicht zu leugnen ist. Anfangs ist er eher zurückhaltend; wenn er jedoch Vertrauen gefasst hat, zeigt er sich lieb und anhänglich. Bedingt durch seine Unsicherheit kommt er mit Artgenossen noch nicht so gut zurecht-daran wird jedoch schon mit ihm gearbeitet. Wir suchen für Robby nur hundeerfahrene Menschen, denen der Umgang mit einem Herdenschutzhund vertraut ist.

Hanni


Labrador-Mix-Hündin, geb. 24.06.2004

Die sensible Hanni kam im September 2009 aus Hemer-Ihmert zu uns. Ihre Besitzer hatten wohl nicht mehr so richtig Zeit und Lust auf sie. Hanni ist laut Angaben ihrer ehemaligen Besitzer mit Katzen gut verträglich. Sie ist ein absoluter "Frauenhund" und würde gut zu einer alleinstehenden Dame passen. Hanni baut zu ihrer Bezugsperson eine starke Bindung auf. Weiß man damit umzugehen, hat man mit Hanni einen absolut zuverlässigen, treuen Begleiter an seiner Seite. Besucher sollten sie allerdings einfach links liegen lassen. Sie möchte von Fremden nicht angefasst oder beschmust werden (eigentlich verständlich).

Gary


Der 2-jährige Bretonen-Mix ist ein agiler, temperament- voller Rüde, der sich gut mit Artgenossen versteht. Katzen jagt er gern hinterher, zeigt dabei aber keine Aggressionen. Für Gary suchen wir hundeerfahrene Erwachsene ohne Kinder, die ihn viel beschäftigen und ihm möglichst einen Garten zur Verfügung stellen können. Ein souveräner Ersthund wäre ebenfalls schön für ihn.

Spike


Der wunderhübsche DSH-Rüde Spike ist ein ca. 4-jähriger, aufgeweckter, quirlige Vertreter seiner Art. Ein toller Hund für DSH-Fans! Er scheint in seinem bisherigen Leben nicht besonders viel gelernt zu haben. Der Besuch einer Hundeschule wäre zu empfehlen, da Spike auch sehr lernwillig ist. Wenn man Spike nicht nur körperlich, sondern auch mit Kopfarbeit auslastet, hat man einen tollen Begleiter an seiner Seite.

Benno


Der ca. 3 Jahre alte kastrierte Rüde mit dem beeindruckenden Schmiss auf der Nase ist im Grunde ein Sensibelchen, das mit Hilfe eines Hundetrainers bereits gute Fortschritte gemacht hat. Sein Vertrauen zu Männern ist noch nicht optimal, aber daran kann man gut arbeiten. Benno liebt Spaziergänge und seine Menschen, mit Katzen steht er sich nicht so gut. Erfahrenen Hundekennern, die konsequent die Führung übernehmen und ihm Sicherheit geben, wäre Benno ein idealer Lebensgefährte.

Alex


Der bildschöne, reinrassige Dalmatiner kam aus einem anderen Tierheim zu uns, weil er dort keine Chance auf ein Zuhause hatte. Alex ist ca. 8 Jahre alt und kastriert. Er sucht konsequente, führungsstarke Menschen, die möglichst schon Erfahrung mit dieser Rasse haben und sich nicht auf langatmige Diskussionen einlassen. Auf einen Hundekumpel im Haus kann Alex bestens verzichten.

Garbo


Garbo kam zu uns, weil er sich mit dem Kind in seiner Familie nicht arrangieren konnte. Männern, Frauen und Artgenossen gegenüber ist er anfangs etwas zurückhaltend, aber freundlich und verträglich. Garbo ist gut erzogen und kann eine Weile allein bleiben. Autofahrten mag er besonders gern. Wer hat Lust, dem hübschen Podenco im besten Alter ein liebevolles Zuhause zu geben?

Scarlett


Die hübsche, knapp 2 Jahre alte Hündin mit der feinen Maske ist erst seit kurzem bei uns. Sie macht einen ängstlichen Eindruck, taut aber langsam auf. Damit sie weitere Fortschritte machen und Vertrauen zu den Menschen aufbauen kann, sucht Scarlett einfühlsame, sichere Menschen, die möglichst schon Erfahrung mit unsicheren Hunden haben sollten.

Vortex


Dieser bildschöne, gutmütige Boxerrüde ist eines der vielen unschuldigen Trennungsopfer. Unglaublich - seine Besitzerin ließ ihn einfach in der Wohnung zurück! Dabei gibt es an Vortex überhaupt nichts auszusetzen. Er ist anhänglich, lieb, freundlich zu jedermann und sehr gut erzogen. Wer sich ihn zum Lebenspartner macht, hat das ganz große Los gezogen! Vortex ist ca. 8 Jahre alt und kastriert.

Was Anstand, Feinfühligkeit, Treue und Sensibilität anbelangt, kann der Mensch vom Hund nur lernen. © Stefan Wittlin

Abba


Abba ist eine sehr elegante Podenco-Dame. Sie ist sehr lieb, verträglich und anhänglich. Trotz ihrer gut 7 Jahre legt sie manchmal überschäumende Lebensfreude an den Tag, darum bevorzugt Abba aktive Menschen mit ähnlichem Bewegungsdrang wie sie selbst.

Raymond, Spitzname: Socke


Der Rüde - geboren 2007 - ist vermutlich ein Tibetdoggen-Mix. Er beherrscht die Grundkommandos gut, sollte aber noch weiter erzogen werden. Socke ist gut verträglich mit Hündinnen und je nach Sympathie auch mit Rüden und fährt gerne Auto. Als "halber" Herdenschutzhund hängt er sehr an seinen Besitzern. Wir suchen für ihn ausschliesslich hundeerfahrene Menschen, die ihm klarmachen, wer der Herr im Hause ist. Der Besuch einer Hundeschule wäre ideal für ihn.

Grey


Seine Besitzerin hatte ihr Haus in Brand gesetzt. Grey konnte gerettet werden und kam auf Umwegen zu uns.
Er ist ein zwei Jahre alter Weimaranermix, der seine Menschen ganz fürchterlich vermisst und sehr unter der Tierheim-Situation leidet. Der inzwischen kastrierte Rüde wünscht sich sehnlichst ein sicheres Zuhause und Menschen, die ihn lieben und ihn seinen Schock vergessen lassen.
Grey ist treu und anhänglich und versteht sich auch mit anderen Hunden, nur bei Rüden kommt es etwas auf die Sympathie an. Grey hatte bedingt durch Stress und Einsamkeit sehr viel an Gewicht verloren und musste langsam wieder angefüttert werden. Durch diese Situation benötigt er momentan ein paar Medikamente und soll möglichst sein Leben lang ein Getreide freies Futter bekommen. Wenn Grey sich für einen entschieden hat, tut er alles für seine neuen Partner und freut sich bei ihnen zu sein. Bei allen anderen diskutiert er gern und ausgiebig seine Kommandos aus. Resümee: Er ist ein liebevoller, eleganter, etwas pflegebedürftiger und sehr schmusiger Weimaranermix-Rüde.

Trudi


Die quirlige, temperamentvolle, ca. 5 Monate alte Terrier-Mix-Hündin zog vor einigen Tagen bei uns ein, weil ihre Besitzerin ganz allgemein überfordert war. Trudi hat bisher wenig Erziehung genossen, ist aber intelligent und lernbegierig. Sie ist freundlich und anhänglich und hat bisher mit Kindern gelebt.

Foxy


Foxys ganz besondere Attraktion besteht in seinem blauen Auge, das ihm einen hinreißenden Blick verleiht! Er ist ca. 1 Jahr alt und noch etwas schüchtern. Bei uns zeigt er sich umgänglich und menschenbezogen.

Will man Herzenswärme messen, ist der Hund ein gutes Thermometer.

Layka


Die 2-jährige Schäferhündin kam über Umwege zu uns, ursprünglich stammt sie aus Bayern. Nun sucht sie ein neues, sicheres Zuhause, in dem man liebevoll und konsequent mit ihr umgeht und wo sie nicht mehr geschlagen wird. Layka kennt Katzen und Pferde, ist auch mit Kindern verträglich und versteht sich nach Kennenlernen auch mit Hunden. Sie will ausreichend beschäftigt werden und liebt Autofahrten. Einige Stunden kann sie allein bleiben - aber Vorsicht! Layka kann sich die Türen öffnen!

Maylo


Maylo ist erst seit kurzem bei uns. Er ist ein lieber, verschmuster Junge, der endlich seine Menschen findenund geliebt werden möchte. Bei uns zeigt er sich anfangs unsicher, taut aber schnell auf, wenn die Menschen lieb zu ihm sind. Dann will er ihnen nur noch gefallen. Nach unseren Kenntnissen passt Maylo in jede Familie.

Clifford


Clifford ist ein sehr edler, eleganter, eher ruhiger Hund, der sich sehr gut an der Leine führen lässt. Sein Besitzer starb und die Verwandten hatten keine Verwendung für ihn. Clifford trauert und versteht überhaupt nicht, dass sein Besitzer nicht mehr da ist und er im TH auf ein neues Leben warten muss. Er braucht dringend wieder eine liebevolle Familie. Clifford ist 6 Jahre alt und kastriert.

Stoy


Der ca. 1 1/2 Jahre alte Schäferhund-Mix liebt lange Spaziergänge und versteht sich gut mit Menschen und Artgenossen. Er sucht eine Familie, die ihm mit Konsequenz, Respekt und Feingefühl begegnet und ihm die lästigen Katzen vom Pelz hält!

Gerda und Gina


Die zwei Damen sind noch nicht lange bei uns. Gerda ist mit 7 Jahren im besten Alter, Gina ist mit ca. 8 Monaten das Nesthäkchen. Alle beide sind anfangs etwas zurückhaltend, tauen aber schnell auf und sind dann freundlich zu jedemann. Sie sind kastriert und mit Katzen verträglich.

Barsik, Riego und Layma


Diese drei hübschen, etwas verhuschten Jungspunde müssen Schlimmes erlebt haben, denn bisher trauen sie den Menschen noch nicht so recht. Sie suchen geduldige Menschen, die ihnen die nötige Zeit geben, Vertrauen zu fassen. Da alle Drei erst ca. 8 Monate alt sind, besteht die begründete Hoffnung, dass sie in einem liebevollen Zuhause schnell lernen, wie schön das Leben sein kann.

Dario


Dario ist ca. 3 Jahre alt und kastriert. Er ist ein sehr intelligenter, aufmerksamer Lerner, der gern neue Kommandos kennenlernt und schnell auf sie reagiert. Dario ist ein Bracken-Korthals-Mischling und sehr gut sozialisiert. Darum würde er gut zu einer Familie mit einem Ersthund passen, was aber keine Voraussetzung für seine Adoption ist.

Moritz


Den ca. 1 Jahr alten, kastrierten Bracken-Mix-Rüden hatte man in die hinterste und dunkelste Ecke weggesperrt, weil man keine Zeit für ihn hatte. Dabei ist er ein ganz lieber Kerl, der sich gut mit anderen Hunden versteht und so liebend gern spielen und lernen würde! Für diesen zauberhaften Hund suchen wir Menschen mit einem riesengroßen Herzen!

Hunde von privat zu vermitteln

Bobby


Labrador-Goldenretriever-Mischling Bobby sucht ein neues Zuhause. Seine momentane Familie ist mit ihm überfordert, Bobby ist unterfordert. Bobby ist am 30.05.2011 geboren und nicht kastriert. Er ist ein sehr liebevoller Hund, der aber gefördert und gefordert werden will. Ist er ausgelastet hat man einen tollen Begleiter an seiner Seite. Evtl. vorhandene Kinder solten schon älter sein und sich durchsetzen können. Bobby ist noch bei seiner Familie.

Kontakt über: fiffi1392@aol.com

Ted


Ted ist der Hund für alle Lebenslagen! Einfach der perfekte Begleiter!

Wenn Sie einen Hund suchen, den Sie überall hin mitnehmen können, der aber auch bis zu 24 Std. alleine bleiben soll, stubenrein, kinderlieb, verträglich (auch zu Katzen, Kleintieren und den Schwiegereltern) und treu ist, dabei aber keinen Jagdtrieb besitzt und auch in der Wohnung nichts kaputt macht, dann ist Ted der Richtige!
Sie wollen wenig Geld für Futter und Tierarzt ausgeben? Prima! Auch Altersbeschwerden, wie Inkontinenz oder Arthrose, bei Ted, der übrigens auch nicht haart, kein Problem! Sie mussten ihren letzten Hund abgeben, weil der Vermieter nicht mitgespielt hat? Mit Ted wird alles anders! Wenn Sie also den perfekten Hund suchen, dann nehmen Sie unseren Ted!

Ted heißt eigentlich Ted Turbo und kann im VW Zubehörshop erworben werden.

Schutzgebühr


Die Schutzgebühr für die Übereignung eines Hundes (geimpft, entwurmt) beträgt im Normalfall 186,92 Euro zzgl. 7% MwSt, also 200,00 Euro. Für kastrierte/sterilisierte Hunde (geimpft, entwurmt) beträgt die Schutzgebühr 280,37 Euro zzgl. 7% MwSt, also 300,00 Euro. Welpen (geimpft, entwurmt) haben eine Schutzgebühr von 233,64 Euro zzgl. 7% MwSt, also 250,00 Euro.

Hunde die aus unserem Tierheim vermittelt werden, bekommen in unserer tierheimeigenen Hundeschule
4 Gratisstunden!
Den Gutschein bekommen Sie bei der Vermittlung von unserem Tierheimpersonal ausgehändigt!

Ein Wesenstest für die sogenannten "gefährliche Hunde nach LHundG NRW" sowie die Sachkunde kann in unserer vereinseigenen Hundeschule gemacht werden.
Für Listenhunde und Hunde besonderer Rassen aus unserem Tierheim ist die Sachkundeprüfung und der Wesenstest mit Vorbereitung kostenlos.

Ausnahme: Für gefährliche Hunde nach LHundG NRW fällt die Prüfungsgebühr für den Veterinär an. Alle weiteren Hundeschulkurse werden zu einem sehr günstigen Preis angeboten.

Weitere Fragen zur Hundeschule beantwortet Ihnen Horst Stark, Tel.: 01 71 / 3 73 34 95
Mehr Informationen auf der Homepage unserer Hundeschule.

Ausführzeiten von Tierheimhunden:

Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag:
von 12.00 Uhr bis 14.15 Uhr
Mittwoch von 12.00 Uhr bis 16.45 Uhr
Sonntag von 13.00 Uhr bis 15.45 Uhr
An Feiertagen von 12.00 Uhr bis 15.45 Uhr


Voraussetzung:
Alter mindestens 18 Jahre - bitte Personalausweis mitbringen. Für Hunde nach dem LHundG NRW ist zusätzlich Sachkunde und ein Führungszeugnis erforderlich. Ein klein wenig Hundekenntnis......

Pensionskosten


Die Pensionskosten für Hunde betragen pro Tag 14,-- Euro incl. 19% Mwst pro Hund. Bitte rechtzeitig im Tierheim für die Pension anmelden: 02371-41293


In einem vereinten Europa selbstverständlich - Tierschutz grenzenlos!
Weitere Notfälle finden Sie in unserem Patenschafts-Tierheim auf Teneriffa.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü