Tierheim Iserlohn


Direkt zum Seiteninhalt

Hunde

Unsere Tiere


Hier finden sie Informationen - soweit sie uns bekannt sind -
über die Hunde, die im Moment bei uns leben.


In einem anderen Umfeld - bei Ihnen Zuhause zum Beispiel - mag das anders sein - daher sind diese Informationen unverbindlich und beruhen teilweise auch nur auf den Informationen, die wir von den Vorbesitzern erhalten konnten.
____________________________________________________________________________________________

Hunde aus dem Tierheim Iserlohn werden in Iserlohn -auf Antrag- drei Jahre von der Hundesteuer befreit! Dies gilt nicht für Hunde die aus dem Ausland stammen.

______________________________________________________________________

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in der Regel Welpen und Junghunde nicht gern in unerfahrene Familien mit kleinen Kindern vermitteln. Wir haben wiederholt die Erfahrung machen müssen, dass Eltern den Aufwand für die gleichzeitige Erziehung ihres Kindes und des jungen Hundes oft unterschätzen. Kommt der falsch oder gar nicht erzogene Hund dann zu uns zurück, findet er umso schwerer ein passendes Zuhause. Daher empfehlen wir hundeunerfahrenen Eltern mit Kleinkindern, sich lieber für einen etwas älteren, bereits "fertigen" Hund zu entscheiden.


Besuchen Sie uns auch auf facebook


Balu
Notfall der Woche


Unser absolutes Sorgenkind ist gerade der Abgabehund Balu. Seine Besitzer sind verstorben und nun kam der 9 jährige Dsh-Doggenmix zu uns ins Tierheim. Ihm fehlt gerade jeglicher Halt, er versteht die Welt nicht mehr.
Balu ist sehr verträglich, stubenrein, kennt kleine Kinder, fährt gerne Auto, alles in Allem, ein Traum. Alleinebleiben kennt er nicht. Mit der Situation bei uns im Tierheim ist er mehr als überfordert und einfach nur total traurig. Wir wünschen uns verständnisvolle Menschen, die den ganzen Tag Zeit für diesen sanften Riesen haben, ehe er sich im Tierheim aufgibt!.

Baxter


Baxter heisst unser wunderhüsche, 2jährige, Staff-Mix-Rüde. Er wurde abgegeben da seine Familie nicht mehr mit ihm zurecht kam. Baxter ist in seiner Pflegelphase und sucht nun Menschen, welche ihn freundlich aber konsequent erziehen. Er versteht sich mit suveränen Hündinnen und hat zuvor mit Katzen zusammen gelebt.

Hank


"Hank" ist ein recht junger, sehr kräftiger Mischlingsrüde. Er wurde als Fundhund ins Tierheim eingeliefert, aber leider nie wieder abgeholt. Er ist ca. 2007 geboren und auch schon fast so lange im Tierheim. Er ist sehr gut verträglich mit Hündinnen und hat auch meist eine Zwingergenossin an seiner Seite. Bei Rüden entscheidet die Sympathie. Die Grundkommandos beherrscht Hank recht gut. Seine zukünftigen, sportlich aktiven Besitzer sollten viel Zeit und Geduld für Hank mitbringen und in der Lage sein ihm seine Grenzen aufzuzeigen. Er ist schon so lange im Tierheim und will jetzt endlich auch mal die schönen Seiten eines Hundelebens kennenlernen! Vielleicht bei Ihnen?

Doris


Doris heißt diese Zuckerschnute und ist im Juli 2011, als eine von 4 Welpen geboren. Alle fanden ein zuhause, Doris leider nicht. Woran es liegt?! Vielleicht an ihrer Nase? Was ist denn daran nicht schön? Wir wissen es nicht, zumal sie prinzipiell eine recht genügsame Hündin ist, die sich gut mit Artgenossen versteht, auch Katzen kennt und sicher gut in jede Familie passen würde. Sie muss sicher noch einiges kennenlernen und ist dazu auch bereit. Wer möchte ihr dabei helfen und ihr die schönen Seiten des Lebens zeigen?

Berta


Berta heißt diese knapp 4 jährige Mischlingshündin. Sie ist artgenossenverträglich, kennt Katzen und ist absolut freundlich und menschenbezogen. Viel hat sie in ihrem Leben bisher nicht kennengelernt, ist aber bereit dazu. Es fehlen ihr nur die Menschen dazu, die bereit sind, ihr liebevoll beizubringen, was es bedeutet ein richtiges Zuhause zu haben indem sie lange Spaziergänge und Liebe genießen darf. Berta würde sich auch gut in jede Familie integrieren und auch als Zweithund eignen.

Barku


Barku kam auf tragische Art und Weise zu uns. Sein Besitzer lag im sterben und niemand konnte den 4jährigen Rüden übernehmen. Barku hing sehr an seinem Herrchen und leidet nun sehr im Tierheim. Hier werden Menschen mit Hundeverstand gesucht. Hündinnen findet Barku ganz klasse.

Cassie


Cassie musste in ihrer Vergangenheit wohl um´s Überleben kämpfen. Deutlich sind Vernarbungen und ein Schlitz in ihrer Nase sichtbar. Nun soll sie endlich die Sonnenseiten eines Hundelebens kennenlernen. Sie ist gerade mal ca.12 Monate jung, neugierig, verspielt und aufgeschlossen. Sie würde super in jede aktive Familie passen, gerne auch mit anderen Tieren.

Bambi


Bambi heißt dieser schwarz weisse tolle Bursche. Ja, er ist etwas zu dick, nicht zu faul zu laufen, aber daran hat es in den letzten Monaten gehapert. Er wurde 2008 geboren, ist ein freundlicher Vertreter und kommt mit allen weiblichen Hunden auf Anhieb klar, bei Rüden bedarf es einer kennenlernphase. Er kann gerne zu etwas älteren Menschen, da auch Bambi eher ruhigere Tage als turbolente mag. Wer möchte ihn kennen lernen?

Howard


Howard heisst unser ca.7jährige Mischlingsrüde. Er ist momentan unser Sorgen-Fellchen, da er gesundheitlich ein wenig angeschlagen ist. Howard hat schwere HD und sucht daher einen Gnadenplatz/gerne auch erstmal eine Dauer-/Pflegestelle, zwingend ebenerdig, da er aufgrund seiner HD keine Treppen laufen sollte. Howard ist trotz seiner Einschränkung gut zu fuss, wünscht sich aber lieber mehrere kurze Spaziergänge. Er ist absolut freundlich und liebt es gestreichelt und beachtet zu werden, ausserdem ist er sozial verträglich und hat keinerlei Probleme mit Artgenossen. Wer mag Howard eine Chance geben?

Balthazar


Ich wurde 2007 geboren und bin jetzt schon so lange im Tierheim. Dabei bin ich eigentlich ein ganz toller Bursche: Ich beherrsche die Grundkommandos, renne, schwimme und spiele gern. Und ich bin ein richtiger Kuschelbär. Auto fahren und an der Leine laufen klappt auch problemlos.
Warum ich trotzdem noch hier sitze? Ich hasse Katzen. Ehrlich, ich hasse sie! Und ich beschütze meine Menschen und mein Zuhause. Vor Einbrechern und Gaunern, aber manchmal leider vor eurem Besuch. Ich bin da wohl etwas übereifrig...
Deswegen ist es ganz wichtig, dass meine Menschen hundeerfahren sind und mir klare Grenzen setzen. Wenn ihr bei Begegnungen mit neuen Menschen aufmerksam seid, lassen sich meine Übersprungshandlungen gut unterbinden.
Und wenn ich jemanden erst mal kenne, bin ich ein toller, verschmuster Kerl! Bitte gebt mir doch eine Chance!
Meine Paten heißen Rainer & Sascha. Sie stellen mich euch gern bei einem gemeinsamen Spaziergang vor.

Rainer: 0170 9243365 • Sascha: 0176 44471263

Marla


Marla heisst unsere, ca.12 Monate junge, Schäferhund-Mix-Dame. Sie ist eine vorsichtige Zaubermaus, taut aber schnell auf, wenn sie merkt dass ihr nichts passiert. Sie ist sehr sozial verträglich und würde sich super als Zweithund eignen. Über den Besuch einer Hundeschule hätte sie sicherlich auch nichts einzuwenden.

Flowy


Flowy ist ein Labrador auf Dackelbeinen. Der 2009 geborene liebenswerte Kerl kommt mit Menschen sehr gut zurecht. Hündinnen liebt er über alles, bei Rüden kommt es ganz darauf an, kommt man ihm freundlich entgegen, ist es in der Regel kein Problem, jedoch auf pöbeln springt er gleichermaßen an. Er ist kastriert, läuft ganz gut an der Leine und sucht ein Zuhause mit viel Aufmerksamkeit und ausgiebigen Spaziergängen.

Arthur & Bärchen


Arthu r(tricolor) und Bärchen (beige/weiss) sind Brüder und ca.7-8 Monate jung. Sie haben in ihrer wichtigen Prägephase leider schon im Tierheim gesessen und somit vieles verpasst. Beide Hunde sind daher Menschen gegenüber sehr ängstlich, wobei Bärchen der mutigere ist. Wir wünschen uns für diese beiden hübschen Buben jeweils Familien, welche Ihnen liebevoll die Welt zeigen. Noch sind sie sehr jung und es stehen alle Türen offen. Ein souveräner Ersthund wäre sicherlich von Vorteil. Gerne würden wir uns auch erstmal über erfahrene Pflegestellen-Angebote freuen.

Phira


Phira(na), ca.2 Jahre alt, ist unser aktuelles Sorgenfellchen. Sie wurde von uns aus einem anderen Tierheim übernommen und ist gerade völlig durch den Wind. Leider kommt sie mit der Tierheim-Situation bei uns überhaupt nicht zurecht. Sie liegt zitternd in der hintersten Ecke ihres Zwingers und knurrt, beisst alles weg, was ihr zu nahe kommt. Auch ein souveräner Rüde konnte uns bisher nicht helfen ihr Vertrauen zu gewinnen. Wir sind uns ganz sicher, dass Phira mit genügend Ruhe und Geduld mal ein ganz, ganz toller Hund wird. Hier suchen wir wirklich dringend eine Pflegestelle( noch besser Endstelle), wo sie erstmal zur Ruhe kommen kann und Vertrauen fasst.

Nicolas


Nicolas heißt unser hübscher, total lieber und sozial verträglicher Wuschel. Er wurde im Jahr 2011 geboren und ist ein aufgewecktes, aktives Kerlchen. Er ist auf der Suche nach seinem eigenen Zuhause bei liebevollen Menschen, die bereit sind ihm ausgiebige Spaziergänge und viel Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken. Wer verliebt sich in ihn?

Maya


Wir haben Maya aus dem Tierheim übernommen, sie ist als Pflegehund bei uns. Leider kann sie nicht bei uns bleiben. Wenn wir nicht ein passendes Zuhause (oder eine neue Pflegestelle) für sie finden, muss sie zurück ins Tierheim, was für Maya als sehr unsicherer Hund eine Katastrophe wäre. Maya kam als Welpe zusammen mit Ihrer Mutter und Ihrem Bruder aus Rumänien. Sie ist jetzt (Januar 2017) ca. 14 Monate alt.
Sie hat sicherlich - vor allem mit Männern - schlechte Erfahrungen gemacht, denn sie ist Fremden gegenüber sehr misstrauisch und möchte nicht angefasst oder gestreichelt werden. Wird das ignoriert, knurrt und bellt sie und würde auch schnappen. Wenn man sie nicht beachtet, ist es kein Problem. In "engen" Situationen (z.B. Wochenmarkt) trägt sie vorsorglich einen Maulkorb, welchen sie sich problemlos aufziehen lässt.
Sie hat nur eine wirkliche Vertrauensperson, an dieser hängt Sie aber mit Herz und Seele und weicht ihr kaum von der Seite!
Mit anderen Hunden versteht sie sich prima, daher würden wir uns für Maya einen Platz als Zweithund bei einer Einzelperson wünschen! Maya ist stubenrein, leinenführig und besucht eine Hundeschule. Wer überlegt, sich einen Zweithund zuzulegen?

Sereno


Welch ein Prachtexemplar! Sereno ist ein XXL-Podenco-Mix und ca.7-8 Jahre jung. Er liebt es spazieren zu gehen und die Welt zu erkunden, hat er in seinem bisherigem Leben wohl noch nicht viel von der Welt gesehen. Als Podenco ist er ein eher ruhiger Vertreter seinesgleichen. Ob er Jagdtrieb hat können wir zur Zeit noch nicht sagen. Er würde gut in jede aktive Familie passen. Mit anderen Hunden versteht er sich blendend.

Ares


Diese schönen braunen Augen gehören Ares. Er wurde im Juli 2009 geboren und hat auch schnell ein Zuhause gefunden. Welpen sind toll, süß und niedlich....Aber werden auch mal erwachsen, dann wollen sie mehr und mehr beschäftigt werden, das hatten seine Besitzer wohl nicht wirklich vor Augen, so kam er mit gerade einen Jahr dann ins Tierheim. Keiner versteht, warum dieser tolle Kerl dann niemanden mehr fand. Ares ist sehr sozial verträglich, kennt Katzen und auch Kinder. Er ist aktiv, lernwillig und sehr lauffreudig

Donja


Traurig schaut sie durch die Gitter ihres Zwingers. Ein richtiges Zuhause hatte Donja, ca.8-9 Jahre alt, wahrscheinlich noch nie. Sie hat sich bisher so hart durchs Leben kämpfen müssen und sucht nun endlich ein Platz indem sie zur Ruhe kommen kann.
Donja ist im Tierheim leider sehr gestresst und nervös. Wir könnten uns gut vorstellen dass sie sich in eine Familie intigrieren lässt. Sie liebt lange Spaziergänge und möchte in ihrem neuen Zuhause die alleinige Aufmerksamkeit geniessen dürfen! Wer mag der hübschen Donja helfen?

Kelly


Kelly ist unsere einjährige Dackelmixdame. Sie ist kastriert, stubenrein und eine liebe , aufgeweckte Hündin. Sie kommt mit Artgenossen, Katzen, Kleintieren und allen Menschen sehr gut zurecht. Alles in allem ist sie ein guter Kandidat für Anfänger, kann in jede Familie integriert werden und eignet sich auch als Zweithund. Unter 016090595558 kann ein Termin zum kennenlernen vereinbart werden.

Becky


Diese süße 6 jährige Mischlingshündin heißt Becky und hat in ihrem bisherigen Leben noch nicht viel kennen lernen dürfen, was wir gerne ändern würden. Sie ist kastriert, eher klein und kommt auch gut mit Rüden zurecht, bei anderen Hündinnen entscheidet die Sympathie, man müsste halt schauen. Zu Anfang zeigt sie sich eher zurückhaltend, weiß aber auch was sie will und braucht somit Menschen, die ihr liebevoll auch ihre Grenzen aufweisen. Wer sie kennenlernen möchte kommt am besten zu den Öffnungszeiten zu uns ins Tierheim.

Susi


Unsere Susi hatte soviel Menschen, die sich für sie interessierten, am Ende wurde es immer nichts mit der Erfüllung ihres Wunsches auf ein eigenes Zuhause. Sie ist 2-3 Jahre jung, sehr aktiv und sucht Menschen mit Hundeerfahrung. In manchen Situationen verhält sie sich unsicher, da sie noch nicht viel in ihrem Leben kennenlernen durfte. Susi kommt mit Artgenossen sehr gut zurecht und spielt auch gerne mit Ihnen. Ein souveräner Ersthund, an dem sie sich orientieren kann, wäre toll aber kein muss.

Beethoven


Am 11. März wurde Bethoven 1 Jahr alt. Er ist ein Bernhardiner-Retriever-Mix und in einigen Sachen einfach noch unsicher, weil er es nicht kennt. Der sanfte Riese ist sehr sozial verträglich, ein tollpatschiger, kleiner Bär, der sicher gut zu einem standfesten Ersthund passen könnte, wobei der nicht mal groß, nur gestanden sein sollte. Bethoven ist altersbedingt noch sehr verspielt und muss auch noch lernen, was er darf und was nicht.
Wer ihn persönlich kennenlernen möchte, ist zu unseren Öffnungszeiten herzlich willkommen.

Szopik


Der kleine süße Kerl heißt Szopik, ist gerade ein Jahr alt und sucht ganz besondere Menschen. Er ist sehr skeptisch Fremden gegenüber, muss erst Vertrauen fassen und das kann schon ein paar Tage dauern. Er lebt in einer Pflegestelle zusammen mit anderen Hunden, Katzen und hat auch immer Kontakt zu Kindern. Szopik ist stubenrein, fährt problemlos im Auto mit und läuft auch schön an der Leine. Er wäre als Zweithund sehr gut geeignet. Wer bereit ist etwas Geduld aufzubringen um sein Vertrauen zu gewinnen, kann sich unter 0160-90595558 melden und ein Kennenlernen vereinbaren.

Kala


Kala heißt diese Zuckerschnute, die im Jahr 2011 geboren wurde und leider noch nie so wirklich die Sonnenseiten des Lebens kennen gelernt hat. Wir suchen für sie erfahrene, einfühlsame Menschen, die Kala mit viel Geduld und Liebe zeigen, das es auch schöne Sachen im Leben gibt. Sie kennt andere Hunde und auch Katzen, ist aber leider mit der Situation im Tierheim total überfordert und zieht sich mehr und mehr zurück und findet es aktuell auch nicht toll, wenn man ihr dann doch näher kommt, als sie es möchte. Sie muss dringend ein Zuhause haben, bevor sie sich komplett zurückzieht.

Kris


Heute möchten wir euch unseren Kris vorstellen... fast 10 Jahre war er der treue Begleiter eines Jägers...nun wurde er aussortiert. Er ist zu alt, zu langsam, zu unzuverlässig. All das wird über ihn gesagt und dann wird er einfach abgeschoben, ersetzt, es gibt ja jüngere, die seinen Job besser machen, als er zuletzt. Wir können es nicht glauben, war er immer nur ein Dienstleister? Musste er nur funktionieren? Traurig, aber wahr....Wir wünschen uns für den lieben und menschenbezogenen, sich nach Liebe und Zuneigung suchenden Kris, ein schönes Zuhause, indem er seinen Lebensabend genießen darf. Er hat es mehr als verdient.

Lia


Lia? Ich? Jaaaa, was denn?
Okay ich komme und stelle mich nochmal vor. So, ich bin Lia, die hübsche Podenca, geboren am 15.7.2014, kastriert und noch völlig unerfahren. Rassebedingt finde ich's klasse, wenn ich rennen darf...auch hinter Wild würde ich hinterher, habe halt Jagdtrieb, was ich persönlich nicht schlimm finde. Dafür bin ich aber auch sehr verträglich, lieb und akzeptiere auch hundeerfahrene Katzen und Kinder liebe ich auch! Alleinsein finde ich echt doof, das hab ich noch nicht gelernt und auch, dass ich draußen Pipi machen muss versteh ich noch nicht ganz, aber deshalb mag mich niemand? Gibt es denn keine geduldigen Menschen, die mir zeigen möchten, was richtig und falsch ist? Ich bin doch bereit es zu lernen

Lenny


Lenny ist ein ca.10 Monate junger Bullterrier-Staffordshire-Mix, welcher aufgrund fehlender Haltegenehmigung zu uns kam. Er ist mit seinem schwarzen, glänzenden Fell ein wahrer Hingucker und steht auch sonst am liebsten im Mittelpunkt. Lenny ist ein richtiger Klassen-Clown und begegnet allen Zwei-/ und Vierbeinern stets freundlich und zugleich sehr übermütig. Er ist ein typischer Junghund, welcher gerade mitten in seiner Pubertät steckt, und muss sicherlich noch einige Hundeschul-Stunden über sich ergehen lassen, ehe er den Wesenstest absolvieren kann. Wir wünschen uns für ihn einen aktiven Haushalt, gerne auch mit einer bereits vorhandenen, spielfreudigen, Hundedame.

Max


Max ist ca. 10 Monate jung und ein bildhübscher Mischlingsrüde. Max hat eine traurige Vergangenheit und sein komplettes, bisheriges Leben im Tierheim verbracht. Trotz allem ist er ein ausgesprochener, freundlicher Hund welcher förmlich in einem hineinkrabbeln will, wenn man ihn streichelt. Er befindet sich gerade mitten in seiner Pubertät und sucht nun eine aktive Familie, welche bereit ist ihm die grosse, weite Welt zu zeigen.

Hanni


Labrador-Mix-Hündin, geb. 24.06.2004

Die sensible Hanni kam im September 2009 aus Hemer-Ihmert zu uns. Ihre Besitzer hatten wohl nicht mehr so richtig Zeit und Lust auf sie. Hanni ist laut Angaben ihrer ehemaligen Besitzer mit Katzen gut verträglich. Sie ist ein absoluter "Frauenhund" und würde gut zu einer alleinstehenden Dame passen. Hanni baut zu ihrer Bezugsperson eine starke Bindung auf. Weiß man damit umzugehen, hat man mit Hanni einen absolut zuverlässigen, treuen Begleiter an seiner Seite. Besucher sollten sie allerdings einfach links liegen lassen. Sie möchte von Fremden nicht angefasst oder beschmust werden (eigentlich verständlich).

Tierheimhunde in Pflegestellen

Kaala


++ Kaala mit dem Kämpferherz ++

Ganz vorsichtig tippelt Kaala auf ihren Beinchen um ein Stück vorran zu kommen, denn richtig laufen kann sie leider nicht! Mensch, was solltest du dich schämen, was hat man dir da nur angetan!? Als wir diese arme, kleine Maus zum ersten mal sahen verschlug es uns die Sprache. Ein genaues Röntgenbild lieferte uns restliche Beweise, Kaala hat beide Vorderbeine gebrochen. Da sie auf der Strasse gefunden wurde, wissen wir nicht wie lange sie schon mit diesen Schmerzen gelebt haben muss. In der kommenden Woche steht eine erste OP an, wobei ihr "schlimmeres Bein" wieder gerichtet wird. Mann kann es kaum begreifen, welch liebevolles, sanftes Wesen sie doch hat. Sie liebt es beachtet, gestreichelt und betüddelt zu werden und genießt jede kleinste Art von Aufmerksamkeit. Auch mit anderen Hunden und Katzen versteht sich Kaala super. Hier wird nun ganz dringend eine Pflegestelle oder noch besser ein endgültiges Zuhause gesucht,damit sie nach ihrer OP wieder langsam laufen lernen kann.

Kontakt: Ines Zumbusch, inesbrorig@yahoo.de oder 01751051849

Ursel


Die süsse, schwarze Ursel wurde einsam und verlassen auf einer Hauptstrasse in Rumänien gefunden und von einer Tierschützerin ins öffentliche Tierheim Rumänien Bistrita gebracht. Hier leidet die arme Maus sehr, denn sie ist in ganz alleine in einem sehr kleinen Zwinger entsperrt und fast 24 Stunden ohne Menschenkontakt. Ursel ist eine, ca.4-5 Monate, junge Labrador-Mix-Dame und sucht eine aktive Familie, die viel mit ihr unternehmen werden. Gerne kann die aufgeschlossene Dame zu anderen Tieren und Kindern vermittelt werden.

Kontakt: Ines Zumbusch, inesbrorig@yahoo.de oder 01751051849

Bianca


Bianca ist eine ca 8 jährige Hündin, die bisher leider kein schönes Leben hatte. Sie ist stubenrein, bleibt auch ohne Probleme einige Zeit alleine und kommt sowohl mit Katzen als auch anderen Hunden gut zurecht. Sie braucht einfühlsame Menschen, die ihr Zeit geben, ihre Angst zu überwinden.

Wer sie kennenlernen möchte, sollte Kontakt zu der Pflegestelle über 0177/8523804 aufnehmen.

Aiko


++ Herz für Aiko gesucht ++Aiko hatte bisher kein schönes Leben! Er musste sich all die Jahre auf der Strasse durchkämpfen, jeden Tag musste er sich mühevoll Futter suchen -oder hungern, jeden Winter musste er bei ca.-20 Grad, frierend, nach einem Unterschlupf suchen und, ja, jeden Tag musste er sich quälen lassen. So auch am jenem Tag, als eine Tierschutz-Kollegin sah, wie Aiko von mehreren Kindern mit Steinen beworfen und getreten wurde! Ohne zu Zögern griff sie ein... Die Kinder erzählten, dass er ein Niemands-Hund ist und sie ihn schon seit Jahren ärgern und quälen. Aiko, so haben wir ihn getauft, ist nun im Shelter-Bistrita, in einem ca.1qm grossem Zwinger-für ihn wahrscheinlich der sicherste und schönste Ort aller Zeiten. Ich wünsche mir, dass Aiko auf seine alten Tage (ca.10-13 Jahre) noch erfahren darf, wie es ist geliebt und umsorgt zu werden! Er hat es doch so sehr verdient, oder nicht!? Wer Interesse an Aiko hat kann sich gerne bei mir melden.

Kontakt bitte zu Ines Zumbusch inesbrorig@yahoo.de oder 0175-1051849

Rocky


Cane Corso, kastrierter Rüde, geimpft, gechipt und entwurmt, ca. 70 cm groß, ca. 50 kg schwer, 5 Jahre alt.

Vorgeschichte: Rocky kam als Welpe in eine junge Familie, die ihn im Oktober 2011 im Tierheim abgegeben hatte, weil die kleinen Kinder in „seiner“ Rangordnung unter ihm angesiedelt und zu klein waren, sich ihm gegenüber durchzusetzen. Er wurde aber prinzipiell als schmusebedürftig und sensibel beschrieben. Da er sich im TH teilweise als nicht ganz so leichtführig präsentierte, wurden für ihn neue Menschen mit Durchsetzungsvermögen und körperlicher Fitness gesucht, die in der Lage waren, das kräftige Kerlchen zu händeln. Im Februar 2013 konnte Rocky endlich vermittelt werden.
Seine Halterin muss sich aber jetzt schweren Herzens von Rocky trennen, da sie im Umgang mit ihm gehemmt und zu vorsichtig geworden ist, um ordentlich mit ihm zu arbeiten sowie innige Sozialkontakte zu ihm zu pflegen. Rocky ist vom Wesen her ein wunderbarer Hund, der seiner Bezugsperson gefallen will und sich regelrecht bei ihr anbiedert. Er ist gehorsam, läuft perfekt frei, beherrscht das Hunde-1×1 und ist meist unproblematisch im Umgang mit Artgenossen, egal ob Rüde oder Hündin, ob klein oder groß. Jedoch hat Rocky Phasen, in denen er ängstlich und unsicher ist. Insbesondere Enge und ihm unbekannte Personen, die direkt auf ihn zugehen, bereiten ihm Unbehagen. Hat er die Möglichkeit, diesen Situation auszuweichen, nutzt er diese…. ansonsten geht er auf Gegenwehr. Wer hat Interesse Rocky erst mal ganz unverbindlich kennenzulernen?

Mehr über Rocky hier

Akim


Akim ist im November 2016 geboren und ein typischer Junghund. Er lebt aktuell in einer Pflegestelle mit weiteren Hunden, Katzen und Kindern zusammen. Wir wünschen uns für ihn eine Familie, welche viel mit ihm unternimmt. Schon bald wird er in die Pubertät kommen, daher wäre es schön, wenn seine Familie mit ihm die Hundeschule besuchen würde. Wer Akim kennenlernen möchte kann sich an die Pflegestelle Ines Zumbusch unter 01751051849 wenden.

Felek


Das ist unser Felek... Er wurde im Januar 2011 geboren und ist ein richtig Toller. Er fährt problemlos im Auto mit, liebt Spaziergänge, mag es zu spielen, kennt Kinder, ist stubenrein und kann auch etwas alleine bleiben. Also ein richtiger Traumhund. Bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie, aber Menschen mag er alle. Felek befindet sich in einer Pflegestelle, ist nicht im Tierheim. Wer Interesse hat, ihn kennen zu lernen, meldet sich unter 0160-90595558 und vereinbart einen Termin.

Remi


Ich bins, der Remi. Ich wurde im Tierheim abgegeben, weil ich zu aktiv bin!?
Klar, ich spiele gerne, tobe gerne und rennen finde ich auch richtig klasse. Ich bin doch auch erst gerade ein Jahr, ein Jungspunt der noch viel lernen muss, möchte ich ja auch. Aber was ich schon kann, ja das ist das Zurückbringen vom Ball, wenn du ihn mir wirfst. Mit anderen Hunden komme ich auch gut zurecht. Ja und Kinder, die hab ich auch gerne, Katzen kenne ich auch. Wenn du mich näher kennenlernen möchtest,
bitte unter 0160-90595558 einen Termin vereinbaren.

Paco


Kann ich nicht lieb gucken? Ich gucke nicht nur lieb, ich bin es auch! Ich möchte mich etwas genauer vorstellen.
Zu mir ist folgendes zu sagen: Mein Name ist Paco, ich wurde im Juli 2009 geboren. Altersbedingt war ich sehr verspielt und aktiv. Mit der Zeit, was nun schon fast 6 Jahre sind, die ich kein zuhause habe, bin ich auch ruhiger geworden. Nach wie vor habe ich eine Menge Spaß an langen Spaziergängen und kann mir sehr gut vorstellen, das ich das Ein oder Andere auch noch kennenlernen möchte. Ich bin auch zu anderen Hunden ganz nett, klar einer kann auch mal dabei sein, den ich nicht mag, aber ist das nicht normal? Ich würde mich freuen, wenn auch du dich mal bei mir vorstellst. Bis bald....euer Paco

Sam


Sam, der kleine Havaneser-Bolonka-mix wurde 2011 geboren und wegen Erkrankung seiner Besitzerin bei uns abgegeben. Er braucht ein wenig Zeit um sich an seine Menschen zu gewöhnen, kann aber dann ein toller Begleiter sowohl als Zweithund oder auch am Pferd sein. Er sollte zu hundeerfahrenen Menschen, da er gerne versucht seinen Kopf durchzusetzen. Sam möchte auch überhaupt nicht alleine bleiben, was er wenn es so wäre, auch lautstark erklärt.

Kontakt: Tierheim@tierheim-iserlohn.de

Hunde von privat zu vermitteln/abzugeben

Diego


Diego, zwei Jahre jung und kastriert, ein richtiger Schmuser, aber dennoch nichts für Anfänger. Diego sucht ein neues Zuhause, da es in seinem bisherigen leider mit den anderen Rüden nicht funktioniert. Er kennt Katzen und braucht verständnisvolle, konsequente Menschen, die weiterhin mit ihm arbeiten. Bei anderen Rüden entscheidet die Sympathie. Bis zur Vermittlung bleibt er in seinem jetzigen zuhause und kann nach Terminabsprache
unter 02372/964897 kennen gelernt werden.

Gipsy & Max


Als erstes Gipsy: Sie wird am 23.02. 9 Jahre alt ist und ein Weibchen. Sie ist vorsichtig, anfangs leicht ängstlich, liebt es aber an der Brust gekrault zu werden. Feuerwerk oder Geräusche die in diese Richtung gehen, kann sie gar nicht leiden und sie verkriecht sich dann unter die nächste Decke die sie finden kann. Gipsy ist kastriert.
Max: wird am 14.Juli 12, ist ein fitter Rüde, wild, leicht chaotisch und verspielt. Bringt also für sein Alter noch viel frischen Wind ins Haus. Er ist nicht kastriert und ist 10 jahre lang mit 2 Katzen aufgewachsen. Mit anderen Rüden versteht Max sich eher nicht .
Es wäre wunderschön wenn die beiden zusammen vermittelt werden könnten.

Kontakt: 0157 35446231

Jalko


Der 5-jährige unkastrierte Rüde Jalko sucht dringend ein neues Zuhause. Aus Altersgründen ist er in seinem jetzigen Zuhause unterfordert und hat nun leider auch schon mehrmals zugebissen.
Er braucht dringend Beschäftigung und eine hundeerfahrene Hand. Wenn sich nicht schnell eine Lösung findet, kommt er ins Tierheim.

Kontaktaufnahme: Volkmann 58454 Witten Tel: 01577-2177639

Rocky


Rocky ist am 28.07.2010 geboren, kastriert, gechipt und geimpft. Er ist ein aufmerksamer, lieber Kerl, der sehr menschenbezogen ist und Freude an Aufgaben /Mantrailing hat. Rocky versteht sich mit Hündinnen und kastrierten Rüden und Junghunden. Katzen mag er nicht. Da er Verlassensängste hat, bellt er schnell, wenn er alleine bleiben muss. Aufgrund schwerer Erkrankung des Vorbesitzers musste Rocky abgegeben werden.
Rocky sollte in ein ruhiges, stabiles Umfeld vermittelt werden, in dem man viel Zeit für ihn hat und in dem man ihm liebevoll mit Geduld und Konsequenz zeigt, dass er nicht vor allen neuen Dingen Angst haben muss. Kleine Kinder sollten wegen seines unsicheren Verhaltens möglichst nicht im Haushalt sein. Er hat eine mittlere HD, kommt damit aber gut zurecht. Sein Seh- und Hörvermögen ist eingeschränkt. Rocky wurde tierärztlich untersucht. Röntgenaufnahmen der Hüften sind vorhanden. Behandelnder Arzt ist Dr. Felfalusi in Mehrhoog.
Daher suchen wir dringend eine neue Pflegestelle für ihn oder einen dauerhafte Unterkunft.

Wenn Sie hundeerfahren sind und Zeit haben, dann melden Sie sich bei
Frau Feldmann unter 0173-2109907 - andrea-feldmann@web.de

Neele


Hallo, ich bin Neele...
...eine 6 jährige, reinrassige Schafpudeldame aus Iserlohn und ich suche auf diesem Wege ein neues Zuhause!
Geboren wurde ich am 19.6.2010, bin 25Kg leicht, Schulterhöhe 60cm, gechipt, entwurmt und kastriert. Was mich richtig glücklich machen würde? Einen hundeerfahrenen, zeitlich unabhängigen Menschen, der einen Großteil seiner Freizeit in der freien Natur verbringt und mich in diese Aktivitäten integrieren kann. Meine Hobbies sind: Rennen, Rennen, Rennen. Doch ich mag auch Suchspiele und bin erfahren vor einem Dog-Scooter.
Abgabe nur mit Schutzgebühr und Übereignungsvertrag

Du erreichst mein Herrchen unter 0175-5757578 oder per Email an info@ole-benfer.de
oder 0160-90595559

Sissi


Mein Name ist Sissi und ich bin eine 7 Jährige Dackel-Mix-Hündin. Im Sommer 2009 zog ich zu meinen Besitzern. Da war ich erst wenige Wochen alt, denn die vorherigen Besitzer konnten mich wegen ihrer Arbeit nicht lange betreuen.
Da meine Besitzer keine Ahnung von Hundeerziehung hatten und ich deshalb von Anfang an weggesperrt wurde wenn Besuch kam, konnte ich mich nie an Fremde Menschen gewöhnen. Auch gaben sie mir über die Leine ihre Angst vor Hunden weiter.
Vermutlich mag ich deshalb keine fremden Menschen und Artgenossen und fange ernergisch an zu bellen, wenn ich welche treffe.
Allerdings kuschel und spiele ich sehr gerne mit Menschen die ich kenne. Besondes gut hat das im letzten Jahr mit meiner Betreuerin während des Urlaubs meiner Besitzer geklappt. Sie hat mich am Anfang so lange ignoriert bis ich von mir aus auf sie zu kam.
Auch als ich im Anschluss in einer Pension untergebracht wurde, habe ich mich super mit den 7 anderen Hunden vertragen.
Ich bin ein sehr treuer Begleiter und hoffe, dass ich Menschen finde die mich mit Erziehung super in ihr Leben integrieren können. Da meine Besitzer in eine behindertengerechte Wohnung ziehen mussten und mich nicht mitnehmen konnten, muss ich sonst bald ins Tierheim ziehen.
Ich freue mich über jeden der mich kennen lernen möchte und bitte euch hierfür die Tocher meiner Besitzer anzurufen oder ihr zu schreiben (
015164561724 oder dolle101@web.de).
Ich hoffe auf ein baldiges Treffen.
Lieber Pfotendruck
Sissi

Devil


Devil ist ein 8-jähriger Podenco-Labrador-Mix. Da sich meine Lebensumstände geändert haben, muss ich mich schweren Herzens von diesem Hund trennen.
Devil hat mit zwei anderen Hunden und einem kleinen Kind in einem Haushalt gelebt und versteht sich daher grundsätzlich mit diesen gut. Lediglich an der Leine muckt er zum Teil gegenüber anderen Hunden etwas auf. Daher wäre es von Vorteil, wenn seine zukünftigen Besitzer hundeerfahren wären.
Devil kennt alle Grundkommandos und sucht eine Familie, die ihm viel Liebe und Zuneigung schenkt.
Er ist ein verschmustes Kerlchen und wird nur gegen eine Schutzgebühr an fürsorgliche Menschen gegeben.

Kontakt: Herr Dröge 0172 92 59 238


Dina


Dina ist ca 9 Jahre alt und leidet an Epilepsie, die aber dank der Tabletten, auf die sie eingestellt ist, sehr gut in den Griff zu kriegen ist. (Kosten ca 65€ /halbes Jahr) Sie ist sehr freundlich, kinderlieb, verspielt und etwas tollpatschig.

Wer ihr ein Zuhause bieten kann sollte sich an Dina_Windhundmix@aol.de wenden.

Ted


Ted ist der Hund für alle Lebenslagen! Einfach der perfekte Begleiter!

Wenn Sie einen Hund suchen, den Sie überall hin mitnehmen können, der aber auch bis zu 24 Std. alleine bleiben soll, stubenrein, kinderlieb, verträglich (auch zu Katzen, Kleintieren und den Schwiegereltern) und treu ist, dabei aber keinen Jagdtrieb besitzt und auch in der Wohnung nichts kaputt macht, dann ist Ted der Richtige!
Sie wollen wenig Geld für Futter und Tierarzt ausgeben? Prima! Auch Altersbeschwerden, wie Inkontinenz oder Arthrose, bei Ted, der übrigens auch nicht haart, kein Problem! Sie mussten ihren letzten Hund abgeben, weil der Vermieter nicht mitgespielt hat? Mit Ted wird alles anders! Wenn Sie also den perfekten Hund suchen, dann nehmen Sie unseren Ted!

Ted heißt eigentlich Ted Turbo und kann im VW Zubehörshop erworben werden.

Schutzgebühr


Die Schutzgebühr für die Übereignung eines Hundes beträgt 350,00.


Hunde, die aus unserem Tierheim vermittelt werden, bekommen in
der Hundeschule des Tierheims vier Gratisstunden!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü