Tierheim Iserlohn


Direkt zum Seiteninhalt

Hunde

Unsere Tiere


Hier finden sie Informationen - soweit sie uns bekannt sind -
über die Hunde, die im Moment bei uns leben.


In einem anderen Umfeld - bei Ihnen Zuhause zum Beispiel - mag das anders sein - daher sind diese Informationen unverbindlich und beruhen teilweise auch nur auf den Informationen, die wir von den Vorbesitzern erhalten konnten.

Dies ist immer die aktuelle Auswahl unserer Hunde-
gottseidank finden auch viele Tiere immer ein neues Zuhause.

Wir aktualisieren so oft wie möglich - aber besser ist es, wenn sie uns besuchen und sich die Hunde selber ansehen.....oder noch besser -

Eine Runde mit Ihnen spazieren gehen!!!!!


(Speziell für unsere Langzeit-Bewohner wünschen wir uns Patenschaften:
Regelmäßige Spaziergänge, Fellpflege, mal einen Kauknochen, eine Spende zum Futterkostenbeitrag....
Bitte erfragen Sie im Tierheim, welche unserer Langzeitkandidaten noch keine Patenschaften haben und ob Sie ggf. einen Sachkundenachweis für gefährliche Hunde benötigen. Bitte bedenken Sie, dass gerade diese Hunde im Tierheim am wenigstens spazieren gehen!)

  • Ausführliche Informationen: Hier


____________________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen das nicht möglich ist und Sie trotzdem etwas für die Tiere tun wollen,
dann gehen Sie bei Ihrem nächsten Einkauf doch einfach in eine Zoohandlung.

Unsere Hunde freuen sich immer über Ochsenziemer-Stücke
(damit die Nächte - speziell im Winter - nicht so lang sind!)


DANKE!


Besuchen Sie uns auch auf facebook


Hunde aus dem Tierheim Iserlohn
drei Jahre von der Steuer befreit

Ab dem 1. August werden Iserlohner, die nachweislich einen Hund aus dem Tierheim im eigenen Haushalt aufnehmen, drei Jahre lang von der Hundesteuer für diesen Vierbeiner befreit. Das beschloss am Mittwoch der Finanzausschuss einmütig.

Lesen Sie den gesamten Artikel in der IKZ.

Nachtrag:

Die Steuerbefreiung gilt leider nicht für Hunde die aus dem Ausland eingeführt wurden.
Wir sind zwar der Meinung, dass prinzipiell steuerlich gefördert werden sollte einem Hund aus dem Tierschutz ein Zuhause zu schenken, aber der Stadtrat folgte unserer Empfehlung leider nicht.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in der Regel Welpen und Junghunde nicht gern in unerfahrene Familien mit kleinen Kindern vermitteln. Wir haben wiederholt die Erfahrung machen müssen, dass Eltern den Aufwand für die gleichzeitige Erziehung ihres Kindes und des jungen Hundes oft unterschätzen. Kommt der falsch oder gar nicht erzogene Hund dann zu uns zurück, findet er umso schwerer ein passendes Zuhause. Daher empfehlen wir hundeunerfahrenen Eltern mit Kleinkindern, sich lieber für einen etwas älteren, bereits "fertigen" Hund zu entscheiden.

Max


Ich bin der tolle Max - das sagen jedenfalls alle die mich sehen. Mein Alter wird auf ca. 4-5 Jahre geschätzt. Laut Rasse Gutachten bin ich ein Schäferhund Mischling. Ich sitze schon viel zu lange hier im Tierheim. Wer mich kennen lernt wird begeistert sein. Katzen sollten allerdings nicht in deinem Haushalt leben, die jage ich zu gerne. Mit Hündinnen verstehe ich mich richtig gut, mit Rüden eigentlich auch, aber hier entscheidet die Sympathie. Im Haus bin ich ruhig und mache auch nichts kaputt. Toll wäre ein Hunde erfahrener 1-2 Personen Haushalt ohne Kinder wo ich zuverlässig Haus und Garten bewachen kann. Meine neuen Besitzer sollten mir auch konsequent aber liebevoll meine Grenzen aufzeigen können. Grundkommandos und noch mehr befolge ich sehr gut. Es wäre schön wenn ich endlich hier raus käme, und in einem ruhigen neuen Zuhause meine Treue beweisen könnte. Kommt doch mal vorbei und lernt mich kennen.

Kama


Kama wurde im Juli 2009 geboren und hat sich bisher immer durchs Leben kämpfen müssen, bis sie endlich von einer beherzten Tierschützerin gerettet werden konnte. Sie ist etwas unsicher, aber sehr lieb, sozial verträglich und nach Eingewöhnung sicher ein treuer Begleiter fürs Leben.

Amy


Amy kam vor 2 Wochen als "Fundhund" zu uns. Sie weinte ihrem "Finder" stark hinterher, was uns etwas stutzig machte. Nun gut, sie ist ca 7-9 Jahre alt, sozial verträglich mit anderen Hunden und auch mit Katzen. Wir suchen für sie ein eher ruhiges Zuhause, sie selber ist auch eher die friedliebende.

Alicia


Wenn Alicia mal noch einige Kilos zugenommen hat, hat man eine wahrlich schicke Hundedame an seiner Seite. Die freundliche, kastrierte ca. 2-jährige Podenca ist sehr aktiv und will beschäftigt werden.

Cacao


Der kleine, freundliche, kastrierte Mischlingsrüde Cacao wird auf ca. 6-7 Jahre geschätzt. Er ist ein netter, verträglicher Kerl, der recht unproblematisch zu sein scheint. Cacao ist seit Anfang August im Tierheim untergebracht. Lernen Sie ihn auf einem gemeinsamen Spaziergang einfach mal kennen!

Maica


Maica ist eine kleine Mischlingshündin, die auf ca. 8 Jahre geschätzt wird. Sie ist verträglich, weiß sich aber durchzusetzen. Maica ist kastriert. Ein ruhiger Haushalt wäre für sie das Richtige!

Hank


"Hank" ist ein recht junger, sehr kräftiger Mischlingsrüde. Er wurde als Fundhund ins Tierheim eingeliefert, aber leider nie wieder abgeholt. Er ist ca. 2007 geboren und auch schon fast so lange im Tierheim. Er ist sehr gut verträglich mit Hündinnen und hat auch meist eine Zwingergenossin an seiner Seite. Bei Rüden entscheidet die Sympathie. Die Grundkommandos beherrscht Hank recht gut. Seine zukünftigen, sportlich aktiven Besitzer sollten viel Zeit und Geduld für Hank mitbringen und in der Lage sein ihm seine Grenzen aufzuzeigen. Er ist schon so lange im Tierheim und will jetzt endlich auch mal die schönen Seiten eines Hundelebens kennenlernen! Vielleicht bei Ihnen?

Linda


Unsere aktive Linda hat auch noch kein Zuhause gefunden. Sie ist gerade knapp 2 Jahre jung und am liebsten immer dabei. Sportlich aktiv, immer in Action und auch ein bisschen zickig unterwegs, sucht sie Menschen, die gut damit zurecht kommen und auch hundeerfahren sind. Katzen sollten eher nicht im Haushalt sein und Kinder gerne schon etwas älter.

Eric


"Der rote Eric" macht seinem Namen wohl alle Ehre. Er soll einen kleinen Terrier-Sturrkopf haben, mit denen seine Besitzer nicht mehr zurecht kamen. Der kastrierte kleine Kerl ist ca. 2011 geboren. Bei uns im Tierheim zeigt er sich bisher allerdings nur von seiner guten Seite. Wir können bisher nichts Negatives berichten. Unsere Mitarbeiter und die Gassigänger kommen mit ihm gut zurecht. Er braucht allerdings noch ein wenig Erziehung. Da scheint Einiges verpasst worden zu sein. Wer will den kleinen Eric mal näher kennenlernen?

Zora


Zora ist eine 10 Monate junge Dogo Canario Hündin. Sie ist unser aktuelles Sorgen“fellchen“ da sie geistig und körperlich behindert ist. Sie läuft als wäre sie betrunken. Auch braucht sie für alles etwas länger wie ein normler Hund. Sie ist jetzt gerade in ihrer Flegelphase und testet wie weit sie bei ihren Menschen gehen kann. Für Zora suchen wir ein ebenerdiges Zuhause, bevorzugt mit Garten, wo sie selber entscheiden kann wann sie rein oder raus möchte. Zora möchte ihren Menschen einfach nur gefallen und versteht sich mit allen zwei-und Vierbeinern, auch Katzen sind überhaupt kein Problem.

Mio


Wir können es nicht glauben! Unser Mio musste nun schon wieder sein Zuhause verlassen und sitzt jetzt ganz traurig in seinem Zwinger. Er ist ca.8-10 Monate jung und sucht dringend Menschen, welche ihn konsequent erziehen. Er ist gerade in seiner Flegelphase und testet, wie weit er bei Mensch und Hund gehen kann. Erziehung hat er bisher leider noch nicht genossen. Dieses müsste jetzt schleunigst nachgeholt werden-dann hat man bestimmt einen super Kumpel an seiner Seite. Gerne kann er auch zu anderen Hunden vermittelt werden.

Barku


Barku kam auf tragische Art und Weise zu uns. Sein Besitzer lag im sterben und niemand konnte den 4jährigen Rüden übernehmen. Barku hing sehr an seinem Herrchen und leidet nun sehr im Tierheim. Hier werden Menschen mit Hundeverstand gesucht. Hündinnen findet Barku ganz klasse.

Triss


Triss ist gerade 1 Jahr jung und hat in ihrem bisherigen Leben den Menschen wohl eher negativ und als Bedrohung gespeichert. Sie braucht einige Zeit um Vertrauen zu fassen, ist aber dann ein richtig toller Hund. Sozial verträglich, stubenrein, katzengeeignet,kennt Kinder und fährt gerne Auto.

Billy


Billy ist ein ca.5jähriger Husky-Mix und wurde abgegeben da man nicht mehr mit ihm zurecht kam. Er neigt zur Dominaz und sucht nun konsequente Menschen. Hündinnen findet er toll.



Diana


Diana ist im Jahr 2006 geboren und sucht ein eher ruhiges Zuhause. Sie lebt zur Zeit in einer Pflegestelle mit anderen Hunden und Katzen, hat dort auch Pferde kennengelernt und ist selber ein recht ruhiger Zeitgenosse. Über Spaziergänge mal größer oder mal kleiner freut sie sich immer, noch wichtiger sind ihr lange Schmuseeinheiten.

Kontakt bitte unter 0177-8523804

Elio


Elio ist ein ca.4jähriger Beagle-Mix-Rüde. Er ist sehr selbstbewusst und neigt zur Dominanz. Elio sucht Menschen, die ihm klare Regeln aufzeigen. Er liebt es spazieren zu gehen, versteht sich super mit allen Hunden und auch Katzen. Elio wird über ein anderen Verein vermittelt, befindet sich aber bei uns im Tierheim und kann dort kennengelernt werden.

Borys


Borys, dieser wunderschöne Bursche, wurde im Jahr 2012 geboren und hat nie wirklich irgendetwas kennen gelernt, wurde mangelhaft, teilweise sogar gar nicht ernährt. Trotz seines vorherigen Lebens, ist er sehr freundlich, offenherzig und lernbereit. Er geht sehr ruhig und gelassen an der Leine und hat mit so wirklich Nichts und Niemandem ein Problem. Wenn er jemanden findet, der ihm noch Einiges beibringen möchte, würde er innerhalb kürzester Zeit ein traumhaft toller Begleiter.

Sergio


Sergio heisst unser ca.3jähriger mini-Rauhhaar-Podenco-Mix. Sergio ist immer auf zack, lieb, freundlich, verspielt und verträglich. Er sucht eine sportlich, aktive Familie welche den lustigen Sergio genügend auslasten kann.

Lilly


Lilly ist im Juli gerade zwei Jahre alt geworden. Sie ist eine richtig liebe und freundliche Mischlingshündin, die auf der Suche nach einem Zuhause ist. Sie kennt andere Hunde, Katzen und auch Kinder. Lilly geht problemlos an der Leine, ist stubenrein und fährt auch gerne im Auto mit. Das Alleinsein muss sie jedoch noch lernen.

Phineas


Phineas ist ein 7 Mon.junger lieber, freundlicher, aktiver Rüde. Er kennt Katzen, mag alle Hunde und würde sich super als Familienhund eignen.

Milka


Milka ist eine ca.7 Monate junge, sehr aktive Mischlingshündin und würde super in jede sportliche Familie passen. Andere Hunde findet sie ganz toll.

Donja


Mutter Donja wurde zusammen mit ihrer Tochter Sira in das öffentliche Tierheim Bistrita gebracht. Donja ist sehr freundlich, offen und neugierig. Sie freut sich über jede Zuwendung und ist ganz zauberhaft und lieb mit allen Menschen.Wir schätzen sie auf ca. 45-50 cm und ca. 7 Jahre. Für Donja suchen wir ein liebevolles Zuhause, das ihr zeigt, wie schön ein Hundeleben sein kann. Sie freut sich auf lange Spaziergänge und lange Kuschelstunden. Auch der Besuch einer Hundeschule würde Donja sicher sehr viel Spaß bringen. Wer schenkt der hübschen Maus sein Herz und ein liebevolles Zuhause?

Will man Herzenswärme messen, ist der Hund ein gutes Thermometer.

Balthazar


Balthazar, der wuchtige Labbimix, wurde 2007 geboren und sucht ein Zuhause ohne Katzen, aber gerne mit Kindern. Er ist trotz seines Umgangs sehr aktiv und spielt sehr gerne.

Hanni


Labrador-Mix-Hündin, geb. 24.06.2004

Die sensible Hanni kam im September 2009 aus Hemer-Ihmert zu uns. Ihre Besitzer hatten wohl nicht mehr so richtig Zeit und Lust auf sie. Hanni ist laut Angaben ihrer ehemaligen Besitzer mit Katzen gut verträglich. Sie ist ein absoluter "Frauenhund" und würde gut zu einer alleinstehenden Dame passen. Hanni baut zu ihrer Bezugsperson eine starke Bindung auf. Weiß man damit umzugehen, hat man mit Hanni einen absolut zuverlässigen, treuen Begleiter an seiner Seite. Besucher sollten sie allerdings einfach links liegen lassen. Sie möchte von Fremden nicht angefasst oder beschmust werden (eigentlich verständlich).

Leonardo


Leonardo ereilte ein trauriges Schicksal. Seine Besitzerin, die ihn über alles liebte, erkrankte schwer an Krebs. Sie wollte ihrem Leonardo ein schönes und glückliches Leben bieten. Durch ihre Krankheit war sie allerdings so geschwächt, dass sie das nicht mehr konnte. Deshalb gab sie ihn im Tierheim in Bistrita ab, mit der Bitte, ihn in die tollste Familie, die es nur gibt, zu vermittelt. Es ist ihr größer Wunsch ihn auch in Zukunft glücklich zu sehen. Leonardo versteht die Welt nicht mehr. Er hatte doch bisher so ein tolles Leben und wurde von seiner Besitzerin so verwöhnt. Warum muss er jetzt in diesem stinkenden, dreckigen, engen und lauten Shelter sein? Er ist traurig und möchte so gern ganz schnell ein neues Zuhause finden… Er ist ein wahrer Prachtkerl! Er ist mit seinen etwa 2 Jahren ca. 60-65 cm groß und wird auf ca. 35 kg geschätzt. Er ist offen und freundlich und hat keine Probleme mit anderen Artgenossen und versteht sich sehr gut mit Katzen.

Misha


Misha hatte einen Besitzer, der ihn in das Public Shelter Bistrita abgab, weil er sein Fell verloren hat und erbärmlich aussah… Dort lebte er viele Monate, durfte aber nicht vermittelt werden, weil sein Besitzer ihn wieder abholen wollte. Dann eines Tages kam er ihn sogar holen. Aber da es eher schlimmer mit seinen Leiden wurde, kam er einige Wochen später wieder zurück in das Tierheim…Jetzt haben wir ihn als Verein reserviert und hoffen, dass er bald eine liebevolle Familie finden wird. Misha muss aber zunächst gesund werden. Er hat eine Futter und Floh-Allergie, die sich zusätzlich noch in eine bakterielle Hautentzündung ausgeweitet hat. Außerdem hat er noch eine Ohrenentzündung. Alles zusammen müssen wahnsinnige Schmerzen für den armen Kerl gewesen sein. Und das über viele Monate. Daher wurde es am Ende auch chronisch und langwieriger in der Behandlung. Misha bekommt aktuell eine Spritze mit Antibiotika, die 14 Tage anhält. So wie ein spezielles Allergie-Futter. Bravecto gegen Flöhe und Milben. Und ein Spray, das auf die Haut aufgetragen wird. Die Behandlung schlägt super an! Mischa ist schon kaum wiederzuerkennen. Die Hautentzündungen sind stark zurück gegangen und das Fell fängt wieder an zu wachsen. Er ist wahnsinnig süß und lieb mit Menschen und anderen Hunden sowie Katzen. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir für Misha eine liebevolle Familie mit Garten finden, wo er ein glückliches Leben kennenlernen darf.

Raymond, Spitzname: Socke


Der Rüde - geboren 2007 - ist vermutlich ein Tibetdoggen-Mix. Er beherrscht die Grundkommandos gut, sollte aber noch weiter erzogen werden. Socke ist gut verträglich mit Hündinnen und je nach Sympathie auch mit Rüden und fährt gerne Auto. Als "halber" Herdenschutzhund hängt er sehr an seinen Besitzern. Wir suchen für ihn ausschliesslich hundeerfahrene Menschen, die ihm klarmachen, wer der Herr im Hause ist. Der Besuch einer Hundeschule wäre ideal für ihn.

Weitere Fotos hier

Scarlett


Die knapp 2-jährige Hündin zeichnet sich durch viel Energie, Temperament und Spielfreude aus. Trotzdem sollte sie mit ihren erwachsenen Menschen möglichst allein im Haushalt leben, denn sie braucht konsequente Führung, versteht und befolgt klare Kommandos und fühlt sich bei der Abfolge erlernter Rituale sicher und wohl. Da Scarlett intelligent und lernfreudig ist, wird sie zur Zeit exklusiv mit einem besonderen Gehirntraining und als Suchhund beschäftigt. Hat sie zu ihren Menschen erstmal Vertrauen gefasst, ist sie eine treue und liebenswerte Partnerin.

Mehr Bilder hier

Philos


Philos, ca.10 Jahre alt, wurde von einer Tierschützerin bei knapp 40° im Schatten unter einem Auto gefunden. Sie hat ihn mitgenommen und er wurde notdürftig versorgt. Er hatte einen alten Oberschenkelbruch und wurde erfolgreich operiert. Nun sucht Herr Senior auf seine alten Tage ein ruhiges Zuhause wo er in ruhe seinen Lebensabend geniessen darf. Andere Hunde und Katzen sind kein Problem.

Goofy


Goofy hat die schlimme Krankheit Staupe überlebt. Es geht ihm sehr gut und er sucht jetzt ein schönes Zuhause. Leider hat er einen sogenannten „Staupe-Tick“ zurück behalten. Dieser stört ihn aber überhaupt nicht. Er hat Zuckungen, die nicht kontrollierbar sind. Sie können mit Ruhe, Liebe und guter Versorgung evtl. etwas besser werden. Aber komplett werden sie leider nie verschwinden. Wir haben aber noch andere Staupe-Hunde, die ein glückliches Leben in ihren Familien in Deutschland führen und für die dieser Tick keinerlei Einschränkung bedeutet. Goofy ist freundlich und mit allen Hunden verträglich. Wer verliebt sich in den schönen Rüden und schenkt ihm noch viele fröhliche Tage in seinem Leben?

Kontakt: Ines Zumbusch inesbrorig@yahoo.de oder 01751051849

Tierheimhunde in Pflegestellen

Hibis


Ich bin der Hibis, 1,5 Jahre jung und sehr aktiv. Ich suche Menschen, die genau wie ich, Spaß am Arbeiten haben. Bei jeder Gelegenheit setze ich meine Nase ein, bin immer auf Empfang und kann selbst Spielzeug oder andere Eindrücke völlig ausblenden wenn ich mit der Nase arbeite. Ich kenne andere Hunde, muss aber auf keinen Fall mein Zuhause mit einer Katze teilen. Ich freue mich verantwortungsvolle Menschen kennen zu lernen, die mit und an mir arbeiten möchten.

Kontakt bitte unter 0160/90595558

Napa


Die kleine, schwarze Fellnase heißt Napa, wurde im Jahr 2010 geboren und ist gerade im besten Alter. Sie kennt Hunde, Katzen und liebt alle Menschen. Streicheln und Aufmerksamkeiten jeglicher Art, sind einfach nur genial, findet sie. Napa ist durch ihre Menschenbezogenheit ein richtig toller Begleiter.

Wer sie näher kennenlernen möchte, meldet sich am besten unter 0160-90595558

Rocky


Cane Corso, kastrierter Rüde, geimpft, gechipt und entwurmt, ca. 70 cm groß, ca. 50 kg schwer, 5 Jahre alt.

Vorgeschichte: Rocky kam als Welpe in eine junge Familie, die ihn im Oktober 2011 im Tierheim abgegeben hatte, weil die kleinen Kinder in „seiner“ Rangordnung unter ihm angesiedelt und zu klein waren, sich ihm gegenüber durchzusetzen. Er wurde aber prinzipiell als schmusebedürftig und sensibel beschrieben. Da er sich im TH teilweise als nicht ganz so leichtführig präsentierte, wurden für ihn neue Menschen mit Durchsetzungsvermögen und körperlicher Fitness gesucht, die in der Lage waren, das kräftige Kerlchen zu händeln. Im Februar 2013 konnte Rocky endlich vermittelt werden.
Seine Halterin muss sich aber jetzt schweren Herzens von Rocky trennen, da sie im Umgang mit ihm gehemmt und zu vorsichtig geworden ist, um ordentlich mit ihm zu arbeiten sowie innige Sozialkontakte zu ihm zu pflegen. Rocky ist vom Wesen her ein wunderbarer Hund, der seiner Bezugsperson gefallen will und sich regelrecht bei ihr anbiedert. Er ist gehorsam, läuft perfekt frei, beherrscht das Hunde-1×1 und ist meist unproblematisch im Umgang mit Artgenossen, egal ob Rüde oder Hündin, ob klein oder groß. Jedoch hat Rocky Phasen, in denen er ängstlich und unsicher ist. Insbesondere Enge und ihm unbekannte Personen, die direkt auf ihn zugehen, bereiten ihm Unbehagen. Hat er die Möglichkeit, diesen Situation auszuweichen, nutzt er diese…. ansonsten geht er auf Gegenwehr. Wer hat Interesse Rocky erst mal ganz unverbindlich kennenzulernen?

Mehr Infos auf http://molosser-vermittlungshilfe.de/ Email: rocky@molosser-vermittlungshilfe.de

Was Anstand, Feinfühligkeit, Treue und Sensibilität anbelangt, kann der Mensch vom Hund nur lernen. © Stefan Wittlin

Hunde von privat zu vermitteln/abzugeben

Rocky


Rocky ist am 28.07.2010 geboren, kastriert, gechipt und geimpft. Er ist ein aufmerksamer, lieber Kerl, der sehr menschenbezogen ist und Freude an Aufgaben /Mantrailing hat. Rocky versteht sich mit Hündinnen und kastrierten Rüden und Junghunden. Katzen mag er nicht. Da er Verlassensängste hat, bellt er schnell, wenn er alleine bleiben muss. Aufgrund schwerer Erkrankung des Vorbesitzers musste Rocky abgegeben werden.
Rocky sollte in ein ruhiges, stabiles Umfeld vermittelt werden, in dem man viel Zeit für ihn hat und in dem man ihm liebevoll mit Geduld und Konsequenz zeigt, dass er nicht vor allen neuen Dingen Angst haben muss. Kleine Kinder sollten wegen seines unsicheren Verhaltens möglichst nicht im Haushalt sein. Er hat eine mittlere HD, kommt damit aber gut zurecht. Sein Seh- und Hörvermögen ist eingeschränkt. Rocky wurde tierärztlich untersucht. Röntgenaufnahmen der Hüften sind vorhanden. Behandelnder Arzt ist Dr. Felfalusi in Mehrhoog.
Daher suchen wir dringend eine neue Pflegestelle für ihn oder einen dauerhafte Unterkunft.

Wenn Sie hundeerfahren sind und Zeit haben, dann melden Sie sich bei
Frau Feldmann unter 0173-2109907 - andrea-feldmann@web.de

Ted


Ted ist der Hund für alle Lebenslagen! Einfach der perfekte Begleiter!

Wenn Sie einen Hund suchen, den Sie überall hin mitnehmen können, der aber auch bis zu 24 Std. alleine bleiben soll, stubenrein, kinderlieb, verträglich (auch zu Katzen, Kleintieren und den Schwiegereltern) und treu ist, dabei aber keinen Jagdtrieb besitzt und auch in der Wohnung nichts kaputt macht, dann ist Ted der Richtige!
Sie wollen wenig Geld für Futter und Tierarzt ausgeben? Prima! Auch Altersbeschwerden, wie Inkontinenz oder Arthrose, bei Ted, der übrigens auch nicht haart, kein Problem! Sie mussten ihren letzten Hund abgeben, weil der Vermieter nicht mitgespielt hat? Mit Ted wird alles anders! Wenn Sie also den perfekten Hund suchen, dann nehmen Sie unseren Ted!

Ted heißt eigentlich Ted Turbo und kann im VW Zubehörshop erworben werden.

Schutzgebühr


Die Schutzgebühr für die Übereignung eines Hundes (geimpft, entwurmt) beträgt 350,00 Euro incl. 7% MwSt..

(Durch die Änderung des Tierschutzgesetzes zum 1. 8. 2014 stehen uns unerwartet hohe Kosten für die Vermittlung unserer Hunde ins Haus. Daher sind wir leider gezwungen, die Vermittlungsgebühr ab sofort auf 350 € zu erhöhen. Bitte beachten Sie, dass Sie dafür einen wundervollen Lebenspartner gewinnen!)

Hunde, die aus unserem Tierheim vermittelt werden, bekommen in der Hundeschule des Tierheims vier Gratisstunden! Den Gutschein bekommen Sie bei der Vermittlung von unserem Tierheimpersonal ausgehändigt!

Ein Wesenstest für die sogenannten "gefährliche Hunde nach LHundG NRW" sowie die Sachkundeprüfung können ebenfalls in der vereinseigenen Hundeschule gemacht werden.
Für Listenhunde und Hunde besonderer Rassen aus unserem Tierheim ist die Sachkundeprüfung und der Wesenstest mit Vorbereitung kostenlos.

Ausnahme: Für gefährliche Hunde nach LHundG NRW fällt die Prüfungsgebühr für den Veterinär an. Alle weiteren Hundeschulkurse werden zu einem sehr günstigen Preis angeboten.

Weitere Fragen zur Hundeschule beantwortet Ihnen Horst Stark, Tel.: 01 71 / 3 73 34 95
Mehr Informationen auf der Homepage unserer Hundeschule.

Ausführzeiten von Tierheimhunden:

Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag:
von 12.00 Uhr bis 14.15 Uhr
Mittwoch von 12.00 Uhr bis 16.45 Uhr
Sonntag von 13.00 Uhr bis 15.45 Uhr
An Feiertagen von 12.00 Uhr bis 15.45 Uhr


Voraussetzung:
Alter mindestens 18 Jahre - bitte Personalausweis mitbringen. Für Hunde nach dem LHundG NRW ist zusätzlich Sachkunde und ein Führungszeugnis erforderlich. Ein klein wenig Hundekenntnis......

Pensionskosten


Die Pensionskosten für Hunde betragen pro Tag 14,-- Euro incl. 19% Mwst pro Hund. Bitte rechtzeitig im Tierheim für die Pension anmelden: 02371-41293


In einem vereinten Europa selbstverständlich - Tierschutz grenzenlos!
Weitere Notfälle finden Sie in unserem Patenschafts-Tierheim auf Teneriffa.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü