Tierheim Iserlohn


Direkt zum Seiteninhalt

Katzen

Unsere Tiere


Hier finden sie Informationen - soweit sie uns bekannt sind - über
die Katzen, die im Moment bei uns leben.


In einem anderen Umfeld - bei Ihnen Zuhause zum Beispiel - mag das anders sein - daher sind diese Informationen unverbindlich und beruhen teilweise auch nur auf den Informationen, die wir von den Vorbesitzern erhalten konnten.

Dies ist nur eine aktuelle Auswahl - gottseidank finden
auch viele Tiere immer ein neues Zuhause.

Wir aktualisieren so oft wie möglich - aber besser ist es,
wenn sie uns besuchen und
die Katzen selber "kontakten"......

Unsere Mitarbeiter beraten sie natürlich dabei.

Alle Katzen sind kastriert und geimpft!
__________________________________________________________________

Wenn Sie selber keine Tiere nehmen können,
aber trotzdem helfen wollen.......


............viele verwöhnte Leckermäuler mögen
Standard-Katzennassfutter nicht oder nicht gerne.
Sie würden sich über ein besonderes leckeres Nassfutter freuen,
das wir uns aber leider nicht leisten können.

Die kleinen Päckchen und Döschen, die man nicht im Supermarkt bekommt -
die Katzenfreunde wissen schon was wir meinen...

Ferner möchten wir unseren Katzen den Alltag etwas abwechslungsreicher gestalten!
Daher bitten wir dringend um die Spende von (bereits gezogenem) Katzengras!!!


DANKE!


Besuchen Sie uns auch auf facebook


Tommy & Lilly - Notfälle


Tommy und Lilly haben eine traurige Vergangenheit hinter sich. Man liess dieses 15jährige Päärchen in einer Wohnung zurück und beide verhungerten fast. Hier suchen wir sehr dringend eine Pflege- oder Endstelle wo sie gepäppelt werden. Es sollte ein ruhiger Haushalt bei einfühlsamen Menschen sein. Beide Katen sind noch sehr verschüchtert und verstehen gerade die Welt nicht mehr.

Donna


Donna, so haben wir sie getauft, wurde am 02.06.2016 herrenlos in Iserlohn-Gerlingsen aufgegriffen. Leider wurde sie bisher nicht vermisst. Wir schätzen sie auf ca.6-8 Jahre. Nun sucht die liebevolle Donna ein Zuhause mit Freigang.

Monty


Monty ist erst zwei Jahre alt. Er ist kastriert und kann so schön laut schnurren. Monty kann gerne zu einer vorhandenen Katze, diese sollte aber souverän sein, ansonsten wäre er auch als Einzeltiger zufrieden.Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause bei einer alleinstehenden Frau die ihn so richtig verwöhnt.

Findus


Findus, ein ca. 5-jähriger Kater, wurde Anfang August in Letmathe/Bergstrasse gefunden aber nie vermisst. Er ist lieb und freundlich und würde ein neues Zuhause mit Freigang bevorzugen.

Werner


Werner wurde vor einiger Zeit an der Sonnenhöhe/Iserlohn eingefangen. Im Tierheim stellte sich heraus, dass er ein ganz lieber, freundlicher Kater ist. Daher sucht er nun ein Zuhause, bevorzugt mit Freigang.

Bert & Bob


Bert (getigert) und Bob (rot), so haben wir sie getauft, wurdem am 14.09.2016 in Deilinghofen in einer Transportbox ausgesetzt! Beide Kater verstehen die Welt nicht mehr! Sie sind beide zugänglich und lassen alles ganz still und brav über sich ergehen. Wir möchten diese, vermutlichen Büder, auch nur zusammen vermitteln.

Sichergestellte Katzen





Alle Katzen kommen aus einer Sicherstellung und suchen jeweils zu zweit oder zu einer vorhandenen Katze ein neues Zuhause. Alle abgebildeten Katzen sind zwischen 6 Monaten und 2 Jahren alt. Alle Tiere sind noch ein wenig schüchtern und benötigen noch ein wenig Zeit um Vertrauen zu fassen.

Kenia, Sofie und die Schildis



In unserem Kinderzimmer geht es momentan über Tische und Bänke! Diese Kitten wurden alle gefunden und sind nun auszugsbereit. Alle Tiere sind lieb, freundlich, aufgeschlossen und „wild verspielt“. Sie werden nur zu zweit oder zu einer vorhandenen Katze vermittelt.

Luke


Luke, männlich, 2012 geboren, ist abgegeben worden da er manchmal unsauber war. Er scheint schon durch mehrere Hände gereicht worden sein und hat das Vertrauen in den Menschen verloren. Nun wünschen wir uns für Luke ein ruhiges Zuhause, bei gedulidgen Menschen, wo er Freigang geniessen darf.

Pedro


Pedro heisst unser, hübscher, ca.3jähriger, kastrierter, Kater. Er wurde zusammen mit Priscilla,Sanzy und Tuca von einem befreundeten Tierschutzverein übernommen. Er hat bisher nur in der Wohnung gelebt und würde gerne mit Priscilla oder zu einer vorhanden Katze vermittelt werden.

Clara


Clara wurde am 24.08.16 in Letmathe gefunden aber bisher nicht vermisst. Wir vermuten dass sie einen Autounfall hatte, da sie ihr Hinterbein nicht aufsetzen kann. Hier steht noch ein Tierarzttermin aus. Clara ist noch schüchtern und versteht die Welt nicht mehr. Gesucht wird ein ruhiger Haushalt indem sie erstmal zur Ruhe kommen kann.

Ronni


Ronni ist ca. 10(+) Jahre alt und stammt aus einer Sicherstellung. Herr Senior ist immer gut gelaunt, freundlich und sehnt sich nach Streicheleinheiten. Er sucht einen ruhigen Haushalt indem er rundum verwöhnt wird und endlich, auf seine alten Tage, zur Ruhe kommen kann.

Die Katze ist das einzige vierbeinige Tier, das dem Menschen eingeredet hat, er müsse es erhalten, es brauche aber dafür nichts zu tun.
Kurt Tucholsky

Lizzy


Lizzy heisst unsere 6jährige hübsche trricolor-Dame. Sie wurde wegen Umzug bei uns abgegeben und ist noch sehr beeindruckt vom Tierheimalltag. Mit ein wenig Geduld und Ruhe wird sie sich sicherlich zu einer freundlichen Wohnungskatze wandeln.

Priscilla


Priscilla ist eine, noch schüchterne, 3jährige Katzendame und wurde mit Pedro,Sanzy und Tuca von einem befreundeten Tierschutzverein übernommen. Sie hat bisher nur in der Wohnung gelebt und würde gerne mit Pedro oder zu einer vorhandenen Katze vermittelt werden.

Cruella


Cruella wurde im Mai am Stenner-Gymnasium aufgefunden aber nie vermisst. Sie ist eine richtige Lady und bestimmt gerne selbst wann sie gestreichelt werden möchte….und wann nicht. Sie sucht ein verständnisvolles Zuhause indem man ihr einfach die nötige Zeit gibt anzukommen. Andere Katzen sind kein Problem. Cruella wird mit Freigang vermittelt.

Miezi


Miezi wurde bei uns Abgegeben da ihr Besitzer verstarb. Miezi liebt es, mit ihren knappen 10 Jahren, eher ruhig und gemütlich. Sie sucht ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung, gerne bei Rentnern oder Menschen, welche viel Zuhause sind.

Minco


Unser kleine Pechvogel ist jetzt zum zweiten Mal bei uns Tierheim gelandet. Dabei wird er von seinen früheren Besitzern als absoluter Traum-Kater beschrieben. Allerdings möchte er sowohl Freigang und die Welt entdecken dürfen, als auch alleiniger Prinz sein. Minco ist Anfang Oktober 2012 geboren, kastriert und geimpft. Er ist sehr liebevoll, verschmust und sucht engen Kontakt zu seinen Menschen, möchte aber auch, dass „Mensch“ ihm Freiraum gewährt, wenn er gerade seine Ruhe haben möchte. Minco ist ein junger, sehr intelligenter, agiler Kater, der viel Ansprache und Beschäftigung braucht und sich sogar Schubladen öffnen kann, nur um mal neugierig herein gucken zu können. ;-) Kaputt macht er nichts. Abends auf dem Sofa ist Minco der liebevollste Schmuser, den man sich nur vorstellen kann. Er befindet sich im Tierheim Iserlohn und kann dort zu den Öffnungszeiten besucht werden.

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen - in
Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte........
Francesco Petrarca

Katzenbande



Diese drei Geschwister-Kitten wurden draussen geboren und hatten die ersten Wochen ihres Lebens keinen Menschenkontakt. Aktuell ist dieses Trio noch sehr, sehr ängstlich und verschüchtert. Hier werden ruhige und geduldige Menschen gesucht welche bereit sind diese Katzen zu zähmen. Sie können zu dritt, zu zweit oder zu einem vorhandenen Tier ausziehen.

Charly


Charly ist 2010 geboren und wurde wegen Allergie bei uns abgegeben. Dieser stattliche Kater ist stets gut gelaunt und immer freundlich. Charly hat zuvor mit Hunden und Kindern zusammen gelebt und sich super mit allen verstanden.

Chili


Chilli ist eine ca.1jährige Katzendame welche urssprünglich gefunden wurde. Chilli ist absolut lieb und freundlich, scheint aber ein Männerproblem zu haben. Wir suchen für Chilli ein Herrenlosen Haushalt indem sie Freigang geniessen darf.

Tuca & Sanzy


Tuca und Sanzy sind zwei einjährige Schwestern und suchen nur zusammen ein Zuhause. Beide Katzen sind sehr lieb aber sensibel, daher wünschen wir uns ein ruhigen Haushalt. Die aktiven Schwestern möchten unbedingt auch Freigang geniessen.

Schoki


Schoki ist gerade mal knapp 8 Monate alt. Ihre Besitzerin gab sie ab da sie Durchfall hatte, anstatt zum Tierarzt zu gehen. Schoki wird nun behandelt und kuriert ihren Durchfall langsam aus. Sie ist noch sehr mager und sucht nun ein Zuhause indem sie noch ein wenig gepäppelt wird. Schoki könnte auch zu anderen Katzen und würde sich über ein Zuhause mit Freigang freuen.

Mimmi


Unsere hübsche Mimmi wurde ursprünglich von uns gefunden bzw. bei uns ausgesetzt. Sie hatte dann das Glück von hier aus in eine Pflege-Endstelle zu kommen. Allerdings konnte ihr dort kein Freigang ermöglicht werden, weshalb Mimmi dort sehr unglücklich wurde und letztendlich leider auch nicht mehr zugänglich war. Mimmi ist eine absolute Einzelkatze und mittlerweile sehr verunsichert. Wir suchen liebe Menschen, die ihr sicheren Freigang in einer ruhigen Gegend (da sie durch eine ganz alte Fraktur nicht zu 100 % fit auf ihren Beinen ist) und auch Freiraum ermöglichen. Wir denken, dass sie dann von ganz alleine kommt und sich den Menschen wieder annähert. Mimmi ist eine kastrierte, ca. 8 jährige Katzendame, die nun seit Anfang August wieder bei uns im Tierheim ist. Sie verträgt nicht jedes Futter, mit dem Futter sensitive von Purina ONE kommt sie aber gut zurecht.

Die Katze ist am liebsten da, wo man sie streichelt.
Deutsches Sprichwort

Piet


Piet kam vor einiger Zeit als Fundtier mit einer Kopfverletzung zu uns, niemand meldete sich, obwohl er so ein lieber Schmuser ist und wir dachten er würde vermisst. Wie sich herausstellte leidet Piet an Epilepsie und benötigt 2 mal täglich Medikamente. Andere Katzen stressen ihn sehr. Daher sucht er alleine ein Zuhause indem er rundum versorgt wird.

Kontakt direkt über eddaspieker@yahoo.de

Nea


Nea kam als Fundtier zu uns, wurde aber auch nicht vermisst. Sie ist ca 6-8 Monate jung und sucht ein Zuhause bei einem Katzenkumpel und später vielleicht auch mit Freigang. Katzentypisch kommt sie zum Schmusen wenn ihr danach ist.

Lelo


Lelo, unser hübscher roter Kater, wurde gefunden und dann von den Findern behalten. Dort hat er sich dann leider nicht mehr mit dem vorhanden Kater verstanden, sodass er bei uns abegeben wurde. Für den verschüchterten Lelo wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause mit Freigang.

Katzen in Pflegestellen oder von privat zu vermitteln

Zwei privat zu vermittelnde Katzen


Diese beiden Katzen suchen ein neues ruhiges Zuhause.Beide Katzen sind 17 Jahre alt, kastiert, gechipt und geimpft. Sie sind nach dem Tod meiner Mutter bei uns eingezogen und kommen mit der Situation nicht zurecht. Ich habe es 2 Jahre versucht mit Feliway, Rescue Tropfen, eigenem Zimmer und Auslauf im Garten, trotzdem kommen die Beiden nicht bei uns an. Ich denke, der Grund ist unserer Hund (Jack Russell/Lila aus dem Iserlohner Tierheim) und unser 9 jähriger Sohn. Beide Katzen sind sehr scheu, lassen sich nur von mir streicheln und mögen keine Männer. Ich möchte den Beiden noch einen schönen Lebensabend ermöglichen deswegen bin ich auch bereit eine Patenschaft bei einer Vermittlung zu übernehmen. Beide Katzen sind vorgestellt bei Frau Dr. Plitt und für ihr Alter noch fit. Die Katzen sind Geschwister und beide 17 Jahre alt. Ein Impfbuch liegt vor.

Kontakt bitte über: tanja.wulf@gmx.net

Missi & Josi
Gemeinsam ein liebevolles Zuhause mit Freigang gesucht



Schweren Herzens muss ich leider meine beiden geliebten Katzen Missi und Josi (weiblich, 8 Jahre alt) abgeben, da mein Freund eine Allergie hat und nachdem wir es ein Jahr probiert haben, Asthma gefährdet ist.
Ich habe die Beiden vor 8 Jahren mit ca. 5 Monaten bekommen. Anfangs waren sie sehr verschreckt, was ich leider auch nie ganz aus ihnen herausbekommen habe, sodass sie Fremden gegenüber bis heute sehr zurückhaltend sind. Hat „Mensch“ sich allerdings mit Geduld genähert und sich das Vertrauen erarbeitet, so tauen die Beiden auf und zeigen sich sehr verschmust, lieb, anhänglich und auch verspielt. Beide suchen immer viel Nähe zu mir als ihre Bezugsperson und schlafen auch gerne mal mit im Bett.
Da die beiden Geschwister sind, können sie sich gern auch mal in die Haare kriegen, aber so ist halt Geschwisterliebe. Josi ist die Dominantere, Missi benötigt viel Einfühlungsvermögen. Keine von Beiden hat jemals jemanden richtig gekratzt, durch leichtes Zwicken hingegen äußern sie ihren Unmut, wenn sie etwas nicht mögen. Die Missi braucht morgens immer etwas um in den Tag zu starten, wobei Josi schon einiges zu erzählen hat. Auch sind sie hervorragende Fliegen- und Spinnenfänger. Da wir ein Baby erwarten und ich ziemlich viel mit Müdigkeit und Abgeschlagenheit zu kämpfen habe, haben Beide leider angefangen sich extrem zu lecken.
Bis jetzt sind es Wohnungskatzen mit Zugang zu einem großen Balkon. Da sie den sehr lieben, wäre mein Wunsch, dass die Beiden ein liebevolles, ruhiges Zuhause mit Freigang bekommen. Es wäre schön, wenn die Kleinen endlich Mäuse in freier Wildbahn kennenlernen könnten. ;-)
Gerne kann man die Beiden persönlich kennenlernen und wir vermitteln nur mit vorheriger Vorkontrolle.

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte unter josi.missi07@gmail.com


Tom



Hallo, ich bin Tom. Ich lebe mit meinem Herrchen und meinem Frauchen und zwei Kindern im Alter von 3 und 5 und einer anderen Katze zusammen. Die Kinder in meiner Familie nennen mich TomTom oder TollToll (weil die Kleine meinen Namen noch nicht so gut aussprechen konnte) worauf ich auch super höre.
Meine Familie beschreibt mich als absoluten Kampfschmuser, der aber auch zeigt, wenn er genug hat. Wenn ich einmal Vertrauen gefasst habe, kriegt man mich nicht so schnell wieder los, denn dann bin ich ziemlich anhänglich, aber nicht penetrant. Gerne ziehe ich mich auch mal auf den Schrank zurück, das kommt aber nur hin und wieder mal vor.
Ich komme aus Italien und weiß nicht mehr, was mit meinem Schwanz passiert ist, leider fehlt ein Stück, was mich aber in keinsten Weise einschränkt. Ich komme super klar und kann springen und balancieren wie ein Weltmeister.
Ich lebe jetzt ein Jahr bei meiner Familie, mit der (Perser)Katze habe ich mich von Anfang an nicht so gut verstanden, weil ich sehr dominant bin. Mein Frauchen meint, dass ich viel viel glücklicher wäre, wenn ich der alleinige Prinz wäre und auf jeden Fall raus in die Natur dürfte, denn ich bin neugierig, abenteuerlustig und liebe es mich in der Sonne zu räkeln.
Ihr dürft mich gerne in meinem jetzigen Zuhause besuchen und kennenlernen. Bis zur Vermittlung bleibe ich hier, denn mein Frauchen möchte mir gerne die Rückkehr ins Tierheim ersparen.

Kontakt über 02374 / 167867 oder 0162-9892005

Einstein - Zuckerkater sucht liebevolles zu Hause


RB-Mix, geb. Ende 2004, Diabetes, Wohnungskatzr mit gesichertem Auslauf

Nicht nur wir Menschen verändern uns im Alter… Da unser Kater nicht mehr so oft und lange alleine bleiben möchte und sich außerdem nicht mehr mit seinem Schwesterchen versteht, suchen wir auf diesem Wege ein neues zu Hause auf Lebzeit.
Einstein möchte seinen nächsten Dosenöffner nicht mit anderen Artgenossen teilen. Er möchte einfach so viel Zeit wie möglich mit seinem neuen Menschen verbringen. Begriffe wie zurückhaltend oder schüchtern sind unserem Stubentiger fremd. Er geht auf jeden freundlich zu, ist verschmust, neugierig und liebt es auf dem Arm getragen zu werden.
Zur Zeit befindet sich Einstein auf Grund seiner wieder aufgetretenen Diabetes in der Einstellungsphase. Zur Zeit wird ihm zwei Mal am Tag der Blutzucker, im Ohr, gemessen. Außerdem bekommt er zweimal am Tag Insulin gespritzt. Einstein ist ein sehr geduldiger Kater und lässt diese Routine entspannt über sich ergehen.
Um sich in seinem neuen Heim schneller einzugewöhnen bekommt er von uns alle seine Lieblingssachen mit. Des Weiteren natürlich sein Futter, Insulin, ein Blutzuckermessgerät, Spritzen usw.
Wir suchen liebevolle, Menschen, die unserem Katerchen eine zweite Chance ermöglichen.

Kontakt über 0160/5192591 oder jasmin.naehring@arcor.de

Wenn du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein,
aber niemals dein Sklave.....
Théophile Gautier

Schutzgebühr


Die Schutzgebühr für die Übereignung einer Katze (geimpft, entwurmt, kastriert) beträgt 84,11 Euro zzgl. 7% Mwst., also 90,- Euro. Katzenwelpen (geimpft, entwurmt) haben eine Schutzgebühr von 51,40 Euro zzgl. 7% Mwst., also 55,- Euro. Für Pärchen gibt es " Mengenrabatt". Erwachsenenpärchen haben im Doppelpack eine Schutzgebühr von 121,50 Euro zzgl. 7% Mwst., also 130,- Euro. Katzenwelpenpärchen haben im Doppelpack eine Schutzgebühr von 79,44 Euro zzgl. 7% Mwst., also 85,- Euro.

Pensionspreise für Katzen


10,- Euro incl. MwSt pro Tier am Tag. Hierbei ist Voraussetzung das die Tiere kastriert und geimpft sind.
Wir benötigen den Nachweis einer erfolgten Leukoseimpfung oder einen Leukosetest. Bitte rechtzeitig im Tierheim für die Pension anmelden: 02371-41293


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü